Sie haben die Möglichkeit, in einem Remote-Desktop oder in einer Remoteanwendung eine Bildschirmtastatur zu verwenden. Um die Bildschirmtastatur anzuzeigen, tippen Sie in der Unity Touch-Sidebar auf Tastatur (Horizon Client 3.4) oder auf das Tastatur-Symbol (Horizon Client 3.5 und höher). Um die Bildschirmtastatur zu verbergen, tippen Sie erneut auf Tastatur (Horizon Client 3.4) oder auf das Tastatur-Symbol (Horizon Client 3.5 und höher).

Zur Bildschirmtastatur gehören die Steuerungstasten BildAuf und BildAb, Funktionstasten und andere Tasten, die in Windows-Umgebungen häufig benutzt werden wie Strg, Alt, Entf, Umschalttaste, Win, Feststelltaste und Esc. Verwenden Sie die Umschalttaste auf dieser Tastatur, wenn Sie Tastenkombinationen verwenden möchten, die die Umschalttaste enthalten, z. B. Strg+Umschalt. Um eine Kombination dieser Tasten zu tippen, z. B. Strg+Alt+Entf, tippen Sie zuerst auf die Strg-Taste auf dem Bildschirm. Nachdem die Strg-Taste blau geworden ist, tippen Sie auf die Alt-Taste auf dem Bildschirm. Nachdem die Alt-Taste blau geworden ist, tippen Sie auf die Löschtaste.

Sie können auf das Stiftsymbol auf der linken Seite der Strg-Taste tippen, um den lokalen Eingabepuffer anzuzeigen. Von Ihnen in dieses Textfeld eingegebener Text wird erst dann an eine Anwendung gesendet, wenn Sie auf Senden tippen. Wenn Sie z. B. eine Anwendung wie Editor öffnen und auf das Stiftsymbol tippen, wird der Text erst dann in Editor übernommen, wenn Sie auf Senden tippen. Diese Funktion ist bei einer schwachen Netzwerkverbindung hilfreich, wenn die Zeichen nicht sofort nach der Eingabe erscheinen. Mit dieser Funktion können Sie schnell bis zu 1.000 Zeichen eingeben und dann entweder auf Senden oder auf Enter tippen, damit alle Zeichen gemeinsam in die Anwendung übernommen werden.