Mit der Funktion für mehrere Monitore können Sie einen Remote-Desktop auf einen externen Monitor erweitern.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Um die Funktion für mehrere Monitore für Horizon Client zu aktivieren, installieren Sie eine Helper-Erweiterung und aktivieren Sie den Unified Desktop-Modus auf Ihrem Chromebook.

Sie müssen die Helper-Erweiterung installieren, damit das Remote-Desktop-Fenster korrekt auf dem externen Monitor angezeigt wird, wenn die Chromebook- und die externe Anzeige ein unterschiedliches Breite-Länge-Verhältnis aufweisen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Chromebook an.
  2. Laden Sie die VMware Horizon Client-Helper-Erweiterung aus dem Chrome Web Store herunter und installieren Sie diese.
  3. Öffnen Sie ein Browserfenster auf Ihrem Chromebook und geben Sie in der URL-Leiste chrome://flags ein.
  4. Führen Sie einen Bildlauf nach unten bis Unified Desktop-Modus durch und klicken Sie auf Aktivieren.
  5. Klicken Sie auf Jetzt neu starten, um Ihr Chromebook neu zu starten und die Änderungen wirksam werden zu lassen.

Nächste Maßnahme

Nach dem Neustart des Chromebook können Sie die Chromebook-Einstellungen öffnen und durch Klicken auf Anzeigeeinstellungen die Anzeigeoptionen für Unified Desktop konfigurieren.

Um ein Remote-Desktop-Fenster auf den externen Monitor zu erweitern, klicken Sie auf die Schaltfläche Maximieren. Sie können durch Klicken auf die Schaltfläche Wiederherstellen das Remote-Desktop-Fenster wieder auf dem Chromebook-Monitor anzeigen lassen.