Sie können das Dekodieren für Remote-Desktop- und Remoteanwendungssitzungen konfigurieren, die das VMware Blast-Anzeigeprotokoll verwenden.

Vorbereitungen

Diese Funktion erfordert Horizon Agent 7.0 oder höher.

Prozedur

  1. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol Einstellungen rechts oben im Horizon Client-Bildschirm und dann auf VMware Blast.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen H.264, um die H.264-Decodierung zuzulassen, oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen H.264, um die H.264-Decodierung auszuschalten.

    Wenn das Kontrollkästchen aktiviert ist, verwendet Horizon Client die H.264-Decodierung, sofern der Agent die H.264-Softwarecodierung unterstützt. Unterstützt der Agent die H.264-Softwarecodierung nicht, verwendet Horizon Client die JPG/PNG-Decodierung. Ist das Kontrollkästchen deaktiviert, verwendet Horizon Client immer die JPG/PNG-Dekodierung.

Ergebnisse

Ihre Änderungen werden wirksam, wenn das nächste Mal ein Benutzer eine Verbindung mit einem Remote-Desktop oder einer Remoteanwendung herstellt und das VMware Blast-Anzeigeprotokoll auswählt. Ihre Änderungen haben keinen Einfluss auf vorhandene VMware Blast-Sitzungen.