Sie können bis zu zwei Monitore mit Remote-Desktops verwenden.

Wenn Sie nicht mit einem Remote-Desktop verbunden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen in der Symbolleiste oben rechts im Fenster für die Desktop- und Anwendungsauswahl und aktivieren Sie die Option Mehrere Monitore verwenden, wenn zwei Monitore vorhanden sind im Fenster Einstellungen. Wenn Sie über zwei Monitore verfügen und eine Verbindung zu einem Remote-Desktop herstellen, wird die Funktion für mehrere Monitore verwendet. Wenn Sie über nur einen einzelnen Monitor oder mehr als zwei Monitore verfügen, wird der Einzelmonitormodus verwendet. Wenn Sie zu einem anderen Remote-Desktop wechseln, wird dieser im Modus mit mehreren Monitoren geöffnet und der vorherigen Remote-Desktop wird wieder in den Einzelmonitormodus zurückversetzt.

Wenn Sie bereits mit einem Remote-Desktop verbunden sind, können Sie die Funktion für mehrere Monitore aktivieren, indem Sie die Option Mehrere Monitore verwenden, wenn es zwei Monitore gibt im Fenster Einstellungen aktivieren.

Für die Funktion für mehrere Monitore gelten folgende Einschränkungen.

  • Sie wird für veröffentlichte Anwendungen nicht unterstützt.
  • Sie wird nicht unterstützt, wenn der Unified Desktop-Modus für das Clientgerät aktiviert ist.

Informationen zum Deaktivieren des Unified Desktop-Modus finden Sie in der Google Chrome-Dokumentation.

Ihr Administrator kann die Funktion für mehrere Monitore deaktivieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Verwenden der Google-Verwaltungskonsole zum Konfigurieren von registrierten Chromebook-Geräten.