Sie können den Anzeigemodus für Remote-Desktops ändern.

Wenn Sie über mehrere Monitore verfügen, können Sie Remote Desktops auf allen oder auf bestimmten Monitoren anzeigen. Sie können bis zu drei Monitore auswählen.

Voraussetzungen

  • Diese Funktion erfordert Chrome OS 86 oder höher.
  • Diese Funktion wird für veröffentlichte Anwendungen nicht unterstützt.
  • Diese Funktion wird nicht unterstützt, wenn der Unified Desktop-Modus für das Clientgerät aktiviert ist.

Prozedur

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit einem Server her.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Fensters für die Desktop- und Anwendungsauswahl auf die Schaltfläche Einstellungen in der Symbolleiste, scrollen Sie nach unten zur Einstellung Anzeige und klicken Sie auf Festlegen.
  3. Wählen Sie eine Anzeigeoption aus und klicken Sie auf OK.
    Option Aktion
    Alle Monitore verwenden Zeigt das Fenster für den Remote Desktop auf allen verbundenen Monitoren an.
    Einzelnen Monitor verwenden Zeigt den Remote Desktop auf dem primären Monitor an.
    Ausgewählte Bildschirme verwenden Zeigt den Remote Desktop auf den von Ihnen ausgewählten Monitoren an. Sie können nur benachbarte Monitore auswählen.

    Unter Bildschirmdarstellung finden Sie Miniaturbilder der Monitore, die aktuell mit dem Clientsystem verbunden sind. Die Anzeigetopologie entspricht den Anzeigeeinstellungen auf dem Clientsystem.

    Klicken Sie zur Aktivierung oder Deaktivierung eines Monitors für die Anzeige des Remote Desktops auf das entsprechende Miniaturbild. Wenn Sie auf ein Miniaturbild klicken, ändert sich die Farbe.

Nächste Maßnahme

Um den Modus für mehrere Monitore zu beenden, zeigen Sie auf den oberen Rand des Remote Desktop-Fensters, bis die Menüleiste angezeigt wird, und klicken Sie auf die Schaltfläche Modus für mehrere Monitore beenden.