Echtzeit-Audio/Video arbeitet mit Standardwebcams, USB-Audio- und analogen Audiogeräten und kann mit standardmäßigen Konferenzanwendungen wie z. B. Skype, WebEx und Google Hangouts verwendet werden. Zur Unterstützung von Echtzeit-Audio/Video muss Ihre View-Bereitstellung bestimmte Software- und Hardwareanforderungen erfüllen.

Diese Funktion wird von folgenden Versionen von Horizon Client für Linux unterstützt:

  • Horizon Client 3.2 oder eine neuere Version, die von VMware verfügbar ist.
  • Horizon Client 2.2 oder eine neuere Version, die von Drittanbietern verfügbar ist.
View-Remote-Desktop

Auf den Desktops muss View Agent 5.3 oder höher oder Horizon Agent 7.0 oder höher installiert sein. Für View Agent 5.3-Desktops muss auf den Desktops auch der entsprechende Remote Experience Agent installiert sein. Wenn beispielsweise View Agent 5.3 installiert ist, müssen Sie auch den Remote Experience Agent aus dem View 5.3 Feature Pack 1 installieren. Weitere Informationen finden Sie im Dokument Installation und Administration von View Feature Pack für View. Wenn Sie über View Agent 6.0 oder höher oder über Horizon Agent 7.0 oder höher verfügen, ist kein Feature Pack erforderlich. Echtzeit-Audio/Video wird in Remoteanwendungen nicht unterstützt.

Horizon Client-Computer oder Clientzugriffsgerät
  • In Horizon Client 3.4 und früher wird Echtzeit-Audio/Video nur auf x86-Geräten unterstützt. In Horizon Client 3.5 und höher wird es auf x86- und x64-Geräten unterstützt. Auf ARM-Prozessoren wird diese Funktion nicht unterstützt. Der Clientsystem-Prozess muss über mindestens zwei Kerne verfügen.
  • Horizon Client erfordert die folgenden Bibliotheken:
    • Video4Linux2
    • libv4l
    • Pulse Audio

    Die Plug-In-Datei (/usr/lib/pcoip/vchan_plugins/libmmredir_plugin.so in Horizon Client 3.5 und früher, /usr/lib/pcoip/vchan_plugins/libviewMMDevRedir.so in Horizon Client 4.0) verfügt über folgende Abhängigkeiten:

    libuuid.so.1
    libv4l2.so.0
    libspeex.so.1
    libudev0
    libtheoradec.so.1
    libtheoraenc.so.1
    libv4lconvert.so.0
    libjpeg.so.8
    

    Alle diese Dateien müssen auf dem Clientsystem vorhanden sein, da anderenfalls die Echtzeit-Audio/Video-Funktion nicht funktioniert. Beachten Sie, dass diese Abhängigkeiten neben den erforderlichen Abhängigkeiten für Horizon Client selbst benötigt werden.

  • Auf dem Clientcomputer müssen Treiber für Webcam und Audiogeräte installiert sein, und die Webcam oder das Audiogerät muss betriebsbereit sein. Zur Unterstützung von Echtzeit-Audio/Video ist es nicht erforderlich, die Gerätetreiber auf dem Desktop-Betriebssystem zu installieren, auf dem der Agent installiert ist.
Anzeigeprotokoll für View
  • PCoIP
  • VMware Blast (erfordert Horizon Client 4.0 oder höher und Horizon Agent 7.0 oder höher)

Echtzeit-Audio/Video wird in RDP-Desktop-Sitzungen nicht unterstützt.