Sie können das VMware Horizon Client-Fenster nach dem Starten eines Remote-Desktops oder einer Remoteanwendung ausblenden.

Außerdem können Sie mit einer speziellen Voreinstellung festlegen, dass das VMware Horizon Client-Fenster nach dem Starten eines Remote-Desktops oder einer Remoteanwendung immer ausgeblendet wird.

Prozedur

  • Zum Ausblenden des VMware Horizon Client-Fensters nach dem Starten eines Remote-Desktops oder einer Remoteanwendung klicken Sie in der Ecke des VMware Horizon Client-Fensters auf die Schaltfläche Schließen.
    Das Symbol VMware Horizon Client verbleibt im Dock.
  • Um die Voreinstellung so festzulegen, dass das VMware Horizon Client-Fenster nach dem Starten eines Remote-Desktops oder einer Remoteanwendung immer ausgeblendet wird, führen Sie diese Schritte aus, bevor Sie die Verbindung zu einem Server herstellen.
    1. Wählen Sie VMware Horizon Client > Einstellungen in der Menüleiste aus und klicken Sie im Dialogfeld „Einstellungen“ auf Allgemein.
    2. Wählen Sie Clientfenster nach Desktop-/Anwendungsstart ausblenden.
    3. Schließen Sie das Dialogfeld „Einstellungen“.
      Ihre Änderungen werden mit dem Schließen des Dialogfelds wirksam.
  • Wenn Sie das ausgeblendete VMware Horizon Client-Fenster wieder anzeigen möchten, wählen Sie Fenster > Auswahlfenster öffnen in der Menüleiste aus oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das VMware Horizon Client-Symbol im Dock und wählen Sie Alle Fenster anzeigen aus.