Wenn Sie die Echtzeit-Audio/Video-Funktion einsetzen und auf Ihrem Clientsystem über mehrere Webcams oder Mikrofone verfügen, kann nur eine Webcam oder ein Mikrofon auf Ihrem Remote-Desktop verwendet werden. Die bevorzugte Webcam und das bevorzugte Mikrofon legen Sie mithilfe der Mac-Standardwerte über die Befehlszeile fest.

Vorbereitungen

  • Stellen Sie beim Konfigurieren einer bevorzugten USB-Webcam sicher, dass die Webcam auf Ihrem Clientsystem installiert und betriebsbereit ist.

  • Stellen Sie beim Konfigurieren eines bevorzugten USB-Mikrofons oder eines sonstigen Mikrofontyps sicher, dass das Mikrofon auf Ihrem Clientsystem installiert und betriebsbereit ist.

  • Stellen Sie sicher, dass das VMware Blast-Anzeigeprotokoll oder das PCoIP-Anzeigeprotokoll für Ihre Remote-Desktops verwendet wird.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Mit der Echtzeit-Audio/Video-Funktion arbeiten Webcams, Audioeingabe- und Audioausgabegeräte ohne USB-Umleitung ordnungsgemäß, und die erforderliche Netzwerkbandbreite wird erheblich verringert. Analoge Audioeingabegeräte werden ebenfalls unterstützt.

In den meisten Umgebungen muss kein bevorzugtes Mikrofon bzw. keine bevorzugte Webcam konfiguriert werden. Wenn Sie kein bevorzugtes Mikrofon festlegen, verwenden Remote-Desktops das standardmäßige Audiogerät, das in den Systemeinstellungen des Clientsystems festgelegt ist. Siehe
 
 Auswählen eines Standardmikrofons auf einem Mac-Clientsystem. Wenn Sie keine bevorzugte Webcam konfigurieren, wählt der Remote-Desktop die Webcam anhand der Auflistung aus.

Prozedur

  1. Starten Sie auf Ihrem Mac-Clientsystem eine Webcam- oder Mikrofonanwendung, um eine Auflistung der Kamera- oder Audiogeräte in der Echtzeit-Audio/Video-Protokolldatei auszulösen.
    1. Schließen Sie die Webcam oder das Audiogerät an.
    2. Doppelklicken Sie im Ordner Anwendungen auf VMware Horizon Client, um Horizon Client zu starten.
    3. Starten Sie einen Anruf und beenden Sie ihn dann.
  2. Suchen Sie in der Echtzeit-Audio/Video-Protokolldatei nach Protokolleinträgen für die Webcam oder das Mikrofon.
    1. Öffnen Sie die Echtzeit-Audio/Video-Protokolldatei in einem Text-Editor.

      Die Audio-Video-Protokolldatei in Echtzeit heißt ~/Library/Logs/VMware/vmware-RTAV-pid.log, wobei pid die Prozess-ID der aktuellen Sitzung ist.

    2. Suchen Sie in der Echtzeit-Audio/Video-Protokolldatei nach Einträgen für die angeschlossenen Webcams oder Mikrofone.

    Das folgende Beispiel veranschaulicht Webcam-Einträge in der Echtzeit-Audio/Video-Protokolldatei:

    2013-12-16T12:18:17.404Z| vthread-3| I120: RTAV: static void VideoInputBase::LogDevEnum() - 1 Device(s) found
    2013-12-16T12:18:17.404Z| vthread-3| I120: RTAV: static void VideoInputBase::LogDevEnum() - Name=FaceTime HD Camera (Built-in)   UserId=FaceTime HD Camera (Built-in)#0xfa20000005ac8509   SystemId=0xfa20000005ac8509

    Das folgende Beispiel veranschaulicht Mikrofon-Einträge in der Echtzeit-Audio/Video-Protokolldatei:

    2013-12-16T12:18:17.404Z| vthread-3| I120: RTAV: int AVCaptureEnumerateAudioDevices(MMDev::DeviceList&) - 
    2013-12-16T12:18:17.404Z| vthread-3| I120: RTAV: static void AudioCaptureBase::LogDevEnum() - 2 Device(s) found
    2013-12-16T12:18:17.404Z| vthread-3| I120: RTAV: static void AudioCaptureBase::LogDevEnum() - Index=255   Name=Built-in Microphone   UserId=Built-in Microphone#AppleHDAEngineInput:1B,0,1,0:1   SystemId=AppleHDAEngineInput:1B,0,1,0:1
    2013-12-16T12:18:17.404Z| vthread-3| I120: RTAV: static void AudioCaptureBase::LogDevEnum() - Index=255   Name=Built-in Input   UserId=Built-in Input#AppleHDAEngineInput:1B,0,1,1:2   SystemId=AppleHDAEngineInput:1B,0,1,1:2
  3. Suchen Sie in der Echtzeit-Audio/Video-Protokolldatei nach der bevorzugten Webcam oder dem bevorzugten Mikrofon und notieren Sie sich die zugehörige Benutzer-ID.

    Die Benutzer-ID wird in der Protokolldatei nach der Zeichenfolge „UserId=“ aufgeführt. Beispielsweise lautet die Benutzer-ID der internen FaceTime-Kamera „FaceTime HD Camera (Built-in)“, und die Benutzer-ID des internen Mikrofons lautet „Built-in Microphone“.

  4. Legen Sie in Terminal (/Applications/Utilities/Terminal.app) mithilfe des Befehls defaults write die bevorzugte Webcam bzw. das bevorzugte Mikrofon fest.

    Option

    Aktion

    Bevorzugte Webcam festlegen

    Geben Sie defaults write com.vmware.rtav srcWCamId "Webcam-Benutzer-ID" ein, wobei Webcam-Benutzer-ID für die Benutzer-ID der bevorzugten Webcam steht, die Sie anhand der Echtzeit-Audio/Video-Protokolldatei ermittelt haben. Beispiel:

    defaults write com.vmware.rtav srcWCamId "HD Webcam C525”

    Bevorzugtes Mikrofon festlegen

    Geben Sie defaults write com.vmware.rtav srcAudioInId "Audiogerät-Benutzer-ID", ein, wobei Audiogerät-Benutzer-ID für die Benutzer-ID des bevorzugten Mikrofons steht, die Sie anhand der Echtzeit-Audio/Video-Protokolldatei ermittelt haben. Beispiel:

    defaults write com.vmware.rtav srcAudioInId "Built-in Microphone"
  5. (Optional) : Überprüfen Sie mithilfe des Befehls defaults read Ihre Änderungen an der Echtzeit-Audio/Video-Funktion.

    Beispiel: defaults read com.vmware.rtav

    Mit diesem Befehl werden alle Einstellungen für Echtzeit-Audio/Video aufgeführt.

Ergebnisse

Wenn Sie das nächste Mal eine Verbindung zu einem Remote-Desktop herstellen und einen Anruf starten, verwendet der Desktop soweit verfügbar die bevorzugte Webcam bzw. das bevorzugte Mikrofon, die bzw. das Sie konfiguriert haben. Falls die bevorzugte Webcam oder das bevorzugte Mikrofon nicht verfügbar ist, kann der Remote-Desktop eine andere verfügbare Webcam oder ein anderes verfügbares Mikrofon verwenden.