Mit der Funktion „Lokaler Zoom“ können Sie die Ansicht in einem Remote-Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung mit zwei Fingern vergrößern und verkleinern.

Bei Betriebssystemen, die eine Toucheingabe unterstützen, ist das Vergrößern und Verkleinern auf einem Touchscreen nur möglich, wenn die Funktion „Lokaler Zoom“ aktiviert ist Windows 8, Windows 8.1, Windows 10, Windows Server 2012 und Windows Server 2016 unterstützen die Toucheingabe.

Prozedur

  1. Stellen Sie die Verbindung zu einem Remote-Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung her.
  2. Tippen Sie im Fenster des Remote-Desktops oder der veröffentlichten Anwendung im schwebenden Menü auf die Schaltfläche Option und dann auf Einstellungen.
  3. Erweitern Sie den Abschnitt Erweitert und tippen Sie auf die Option Lokaler Zoom, um sie auf Ein oder Aus zu setzen.