Wenn Remote-Desktops oder veröffentlichte Anwendungen nicht mehr reagieren, müssen sie eventuell zurückgesetzt werden.

Das Zurücksetzen eines Remote-Desktops entspricht dem Betätigen der Reset-Taste auf einem physischen Computer, mit der der Neustart des Computers erzwungen wird. Alle Dateien, die auf dem Remote-Desktop geöffnet sind, werden geschlossen und dabei nicht gespeichert.

Beim Zurücksetzen einer veröffentlichten Anwendung werden alle veröffentlichten Anwendungen beendet und alle Sitzungen mit veröffentlichten Anwendungen abmeldet. Nicht gespeicherte Änderungen in veröffentlichten Anwendungen gehen möglicherweise verloren.

Um einen Remote-Desktop oder eine veröffentlichten Anwendung zurückzusetzen, tippen Sie im Fenster des Remote-Desktops oder der veröffentlichten Anwendung auf die Schaltfläche Verbindung trennen und dann auf Zurücksetzen.

Hinweis: Der Befehl Zurücksetzen ist nur verfügbar, wenn ein Horizon-Administrator ihn zugelassen hat und sich der Remote-Desktop bzw. die veröffentlichte Anwendung in einem Status befindet, in dem diese Aktion vorgenommen werden kann.