Wenn das Problem durch Reparieren von Horizon Client nicht behoben wird, müssen Sie Horizon Client möglicherweise deinstallieren und neu installieren.

Die nachfolgend dargestellten Schritte zeigen, wie Sie Horizon Client mit dem Horizon Client-Installationsprogramm deinstallieren.

Wenn Sie nicht über das Horizon Client-Installationsprogramm verfügen, können Sie Horizon Client auf dieselbe Weise wie andere Anwendungen auf Ihrem Windows-System deinstallieren. Beispielsweise können Sie auf einem Windows 10-System die Deinstallation des Windows-Betriebssystems verwenden oder eine Programmfunktion ändern (Systemsteuerung > Programme und Funktionen > Programm deinstallieren oder ändern).

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass Sie sich als Administrator auf dem Clientsystem anmelden können.

Prozedur

  • Um Horizon Client interaktiv zu deinstallieren, führen Sie eine der folgenden Aufgaben aus.
    • Doppelklicken Sie auf das Horizon Client -Installationsprogramm und klicken Sie auf Entfernen.
    • Führen Sie das Horizon Client-Installationsprogramm über die Befehlszeile aus und geben Sie den Befehl /uninstall ein.
      Geben Sie z. B. bei der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:
      VMware-Horizon-Client-y.y.y-xxxxxx.exe /uninstall

      y.y.y steht für die Versionsnummer und xxxxxx für die Build-Nummer.

  • Um Horizon Client automatisch zu deinstallieren, führen Sie das Horizon Client-Installationsprogramm über die Befehlszeile aus und geben Sie die Installationsbefehle /silent und /uninstall ein.
    Geben Sie z. B. bei der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:
    VMware-Horizon-Client-y.y.y-xxxxxx.exe /silent /uninstall
    y.y.y steht für die Versionsnummer und xxxxxx für die Build-Nummer.

Nächste Maßnahme

Installieren Sie Horizon Client erneut. Siehe Installation von Horizon Client für Windows.