Sie können Befehlszeileninformationen für Horizon Client aus einer Konfigurationsdatei auslesen.

Sie können den Pfad der Konfigurationsdatei als Argument der Option -fileDateipfad des Befehls vmware-view angeben. Bei der Datei muss es sich um eine Unicode- (UTF-16) oder um eine ASCII-Textdatei handeln.

Beispiel einer Konfigurationsdatei für eine nicht interaktive Anwendung

Das folgende Beispiel zeigt die Inhalte einer Konfigurationsdatei für eine nicht interaktive Anwendung.

-serverURL https://view.yourcompany.com
-userName autouser
-password auto123
-domainName companydomain
-desktopName autodesktop
-nonInteractive

Beispiel einer Konfigurationsdatei für einen Client im Kioskmodus

Das folgende Beispiel zeigt einen Client im Kioskmodus, dessen Kontoname auf seiner MAC-Adresse basiert. Der Client verwendet ein automatisch generiertes Kennwort.

-serverURL 145.124.24.100
-unattended