Ein Administrator kann mit der Funktion des nicht authentifizierten Zugriffs Benutzer für einen nicht authentifizierten Zugriff erstellen und diesen Benutzern Berechtigungen für Remoteanwendungen auf einer Verbindungsserver-Instanz erteilen. Benutzer für einen nicht authentifizierten Zugriff können sich anonym beim Server anmelden, um eine Verbindung zu ihren Remoteanwendungen herzustellen.

Vorbereitungen

  • Führen Sie die unter Vorbereiten des Verbindungsservers für Horizon Client beschriebenen administrativen Aufgaben aus.

  • Richten Sie Benutzer für einen nicht authentifizierten Zugriff auf der Verbindungsserver-Instanz ein. Informationen dazu finden Sie unter „Bereitstellen eines nicht authentifizierten Zugriffs für veröffentlichte Anwendungen“ im Dokument Administration von View.

  • Wenn Sie sich außerhalb des Unternehmensnetzwerks befinden, stellen Sie sicher, dass Ihr Clientgerät zur Verwendung einer VPN-Verbindung eingerichtet ist, und aktivieren Sie diese Verbindung.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über den vollqualifizierten Domänennamen (FQDN) des Servers verfügen, der Zugriff auf diese Remoteanwendung gewährt. Unterstriche (_) werden in Servernamen nicht unterstützt. Wenn es sich nicht um Port 443 handelt, benötigen Sie auch die Portnummer.

  • Wenn Ihr Administrator dies zulässt, konfigurieren Sie den Zertifikatsprüfungsmodus für das vom Verbindungsserver vorgelegte SSL-Zertifikat. Informationen zur Bestimmung des zu verwendenden Modus finden Sie unter Festlegen des Zertifikatsprüfungsmodus für Horizon Client.

  • (Optional) Konfigurieren Sie die Gruppenrichtlinieneinstellungen Konto für einen nicht authentifizierten Zugriff und Anonym mit nicht authentifiziertem Zugriff anmelden, um das Standardverhalten für einen nicht authentifizierten Zugriff zu ändern. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Einstellungen für die Skriptdefinition für Client-GPOs.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Standardmäßig wählen Benutzer die Einstellung Anonym mit nicht authentifiziertem Zugriff anmelden aus dem Menü Optionen und ein Benutzerkonto für eine anonyme Anmeldung aus. Ein Administrator hat die Möglichkeit, Gruppenrichtlinieneinstellungen zur Vorauswahl der Einstellung Anonym mit nicht authentifiziertem Zugriff anmelden zu konfigurieren und Benutzer mit einem bestimmten Benutzerkonto für den nicht authentifizierten Zugriff anzumelden.

Prozedur

  1. Sollte eine VPN-Verbindung erforderlich sein, müssen Sie das VPN aktivieren.
  2. Doppelklicken Sie auf die Desktop-Verknüpfung VMware Horizon Client oder klicken Sie auf Start > Programme > VMware Horizon Client.
  3. Wenn Sie von Ihrem Administrator dazu angewiesen werden, klicken Sie in der Menüleiste auf die Schaltfläche Optionen und wählen Sie Anonym mit nicht authentifiziertem Zugriff anmelden aus.

    Je nach Konfiguration Ihres Clientsystems ist diese Einstellung eventuell bereits ausgewählt.

  4. (Optional) : Zur Festlegung des Zertifikatsprüfungsmodus klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen in der Menüleiste und wählen Sie SSL konfigurieren aus.

    Sie können diese Einstellung nur konfigurieren, wenn Ihr Administrator dies zugelassen hat.

  5. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Server her, auf dem Sie über einen nicht authentifizierten Zugriff auf Remoteanwendungen verfügen.

    Option

    Aktion

    Verbindung mit einem neuen Server herstellen

    Doppelklicken Sie auf die Schaltfläche + Server hinzufügen oder klicken Sie auf die Schaltfläche + Neuer Server in der Menüleiste, geben Sie den Namen des Servers ein und klicken Sie auf Verbinden.

    Verbindung mit einem vorhandenen Server herstellen

    Doppelklicken Sie auf das Serversymbol im Horizon Client-Startfenster.

    Verbindungen zwischen Horizon Client und dem Verbindungsserver verwenden immer SSL. Der Standardport für SSL-Verbindungen ist 443. Wenn der Verbindungsserver nicht zur Verwendung des Standardports konfiguriert ist, muss das in folgendem Beispiel gezeigte Format verwendet werden: view.firma.com:1443.

    Es wird eventuell eine Meldung eingeblendet, die Sie bestätigen müssen, bevor das Anmeldedialogfeld angezeigt wird.

  6. Wenn das Anmeldedialogfeld angezeigt wird, wählen Sie ein Benutzerkonto aus dem Dropdown-Menü Benutzerkonto aus, falls erforderlich.

    Wenn nur ein Benutzerkonto verfügbar ist, ist das Dropdown-Menü deaktiviert und das Benutzerkonto bereits ausgewählt.

  7. (Optional) : Wenn das Kontrollkästchen Immer dieses Konto verwenden verfügbar ist, aktivieren Sie dieses zur Umgehung des Anmeldedialogfeldes bei der nächsten Herstellung einer Verbindung mit dem Server.

    Um diese Einstellung zu deaktivieren, bevor Sie das nächste Mal eine Verbindung mit dem Server herstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Serversymbol im Horizon Client-Startfenster und wählen Sie Gespeichertes Konto mit nicht authentifiziertem Zugriff löschen aus.

  8. Klicken Sie auf Anmelden, um sich beim Server anzumelden.

    Das Auswahlfenster für Anwendungen wird angezeigt.

  9. Um die Anwendung zu starten, doppelklicken Sie auf das Anwendungssymbol.