Sie können das VMware Horizon Client-Fenster nach dem Öffnen eines Remote-Desktops oder einer Remoteanwendung ausblenden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Außerdem können Sie mit einer speziellen Voreinstellung festlegen, dass das VMware Horizon Client-Fenster nach dem Öffnen eines Remote-Desktops oder einer Remoteanwendung immer ausgeblendet wird.

Anmerkung:

Administratoren können anhand einer Gruppenrichtlinieneinstellung konfigurieren, ob nach dem Öffnen von Remote-Desktops oder Remoteanwendungen das Fenster immer ausgeblendet wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Allgemeine Einstellungen für Client-GPOs.

Prozedur

  • Zum Ausblenden des VMware Horizon Client-Fensters nach dem Öffnen eines Remote-Desktops oder einer Remoteanwendung klicken Sie in der Ecke des VMware Horizon Client-Fensters auf die Schaltfläche Schließen.
  • Um einzustellen, dass das VMware Horizon Client-Fenster nach dem Öffnen eines Remote-Desktops oder einer Remoteanwendung immer ausgeblendet wird, bevor Sie eine Verbindung zu einem Server herstellen, klicken Sie in der Menüleiste auf Optionen und wählen Sie Selektor nach Start eines Elements ausblenden aus.
  • Um das VMware Horizon Client-Fenster anzuzeigen, nachdem es ausgeblendet wurde, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das VMware Horizon Client-Symbol im Infobereich und wählen Sie VMware Horizon Client anzeigen oder klicken Sie, wenn Sie bei einem Remote-Desktop angemeldet sind, in der Menüleiste auf die Schaltfläche Optionen und wählen Sie Zu einem anderen Desktop wechseln.