Wenn Sie eine Installation von Horizon Client mit Federal Information Processing Standard (FIPS-)konformer Kryptografie planen, müssen Sie den FIPS-Modus im Clientbetriebssystem aktivieren, bevor Sie das Horizon Client-Installationsprogramm ausführen.

Wenn der FIPS-Modus im Clientbetriebssystem aktiviert ist, verwenden Anwendungen nur kryptografische Algorithmen, die mit FIPS-140 und mit FIPS-genehmigten Betriebsarten konform sind. Sie können den FIPS-Modus aktivieren, indem Sie eine spezifische Sicherheitseinstellung aktivieren – entweder in der lokalen Sicherheitsrichtlinie, als Teil einer Gruppenrichtlinie oder durch Bearbeiten des Windows-Registrierungsschlüssels.

Wichtig:

Das Installieren von Horizon Client mit einer FIPS-konformen Kryptografie wird nur für Clientsysteme mit Windows 7 SP1-Betriebssystemen oder höher unterstützt.

Weitere Informationen zur FIPS-Unterstützung, die mit Horizon 6 Version 6.2 oder höher verfügbar ist, finden Sie im View-Installation-Dokument.

Festlegen der FIPS-Konfigurationseigenschaft

Um den FIPS-Modus im Clientbetriebssystem zu aktivieren, können Sie entweder eine Windows-Gruppenrichtlichtlinieneinstellung oder eine Windows-Registrierungseinstellung für den Clientcomputer verwenden.

  • Zur Verwendung einer Gruppenrichtlichtlinie öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor, wechseln Sie zu Computerkonfiguration\Windows-Einstellungen\Sicherheitseinstellungen\Lokale Richtlinien\Sicherheitsoptionen und aktivieren Sie die Einstellung Systemkryptografie: FIPS-konformen Algorithmus für Verschlüsselung, Hashing und Signatur verwenden.

  • Um die Windows-Registrierung zu verwenden, wechseln Sie zu HKLM\System\CurrentControlSet\Control\Lsa\FipsAlgorithmPolicy\Enabled und legen Sie für Aktiviert 1 fest.

Weitere Informationen zum FIPS-Modus finden Sie unter https://support.microsoft.com/en-us/kb/811833.

Wichtig:

Damit die Installationsoption zur Verwendung der FIPS-konformen Kryptografie in einer benutzerdefinierten Installation angezeigt wird, muss der FIPS-Modus vor der Ausführung des Horizon Client-Installationsprogramms aktiviert werden. Die FIPS-konforme Kryptografie wird im Rahmen einer standardmäßigen Installation nicht aktiviert. Wenn Sie Horizon Client ohne die Option für eine FIPS-konforme Kryptografie installieren und sich später für die Verwendung dieser Option entscheiden, müssen Sie den Client deinstallieren, den FIPS-Modus im Clientbetriebssystem aktivieren und das Horizon Client-Installationsprogramm erneut ausführen.