Der Horizon-Administrator kann die Wiedergabe von Adobe Flash-Inhalten in Ihrem Remote-Desktop so festlegen, dass Rechenressourcen eingespart werden. In einigen Fällen können diese Einstellungen zu einer verringerten Wiedergabequalität führen. Wenn Sie den Mauszeiger in die Adobe Flash-Inhalte setzen, haben Sie die Möglichkeit, die von Ihrem Horizon Administrator festgelegten Adobe Flash-Einstellungen zu überschreiben.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die Steuerung der Adobe Flash-Anzeige ist ausschließlich für Internet Explorer-Sitzungen unter Windows sowie für Adobe Flash 9 und 10 verfügbar. Zur Steuerung der Adobe Flash-Anzeigequalität darf Adobe Flash nicht im Vollbildmodus ausgeführt werden.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im Internet Explorer-Browser des Remote-Desktops zu den gewünschten Adobe Flash-Inhalten und starten Sie diese, falls erforderlich.

    Je nach Konfiguration der Adobe Flash-Einstellungen durch Ihren Horizon-Administrator ist die Wiedergabequalität möglicherweise gemindert.

  2. Setzen Sie den Mauszeiger während der Wiedergabe in die Adobe Flash-Inhalte.

    Die Anzeigequalität wird verbessert, solange sich der Cursor innerhalb der Adobe Flash-Inhalte befindet.

  3. Doppelklicken Sie in die Adobe Flash-Inhalte, um die verbesserte Wiedergabequalität beizubehalten.