Benutzer mit einem schlechten Sehvermögen oder mit Bildschirmen mit hoher Auflösung wie z. B. ein 4-K-Monitor haben im Allgemeinen die Anzeigeskalierung durch Festlegung des DPI-Werts (Dots per Inch, Punkte pro Zoll) auf dem Clientcomputer auf mehr als 100 Prozent aktiviert. Durch die Funktion der Anzeigeskalierung unterstützen Remote-Desktops und -anwendungen die Skalierungseinstellungen des Clientcomputers, sodass die Anzeige in normaler Größe und nicht zu klein erfolgt.

Horizon Client speichert die Einstellung für die Anzeigeskalierung für jeden Remote-Desktop separat. Für Remoteanwendungen ist die Einstellung für die Anzeigeskalierung für alle Remoteanwendungen gültig, die für den aktuell angemeldeten Benutzer verfügbar sind. Die Einstellung für die Anzeigeskalierung wird angezeigt, auch wenn die DPI-Einstellung auf dem Clientcomputer 100 Prozent beträgt.

Sie haben die Möglichkeit, die Einstellung für die Anzeigeskalierung durch Aktivierung der Gruppenrichtlinieneinstellung Horizon Client Gesperrte Gastgröße auszublenden. Durch die Aktivierung der Gruppenrichtlinieneinstellung Locked Guest Size wird die DPI-Synchronisierungsfunktion nicht deaktiviert. Um die DPI-Synchronisierungsfunktion zu deaktivieren, muss Ihr Horizon-Administrator die Gruppenrichtlinieneinstellung für die DPI-Synchronisierung deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verwendung der DPI-Synchronisierung.

In einer Mehrfachmonitorumgebung wirkt sich die Anzeigeskalierung nicht auf die von Horizon Client unterstützte Anzahl der Monitore und die maximale Auflösung aus. Wenn die Anzeigeskalierung zugelassen und aktiviert ist, basiert die Skalierung auf der DPI-Einstellung für den primären Monitor.

Dieser Vorgang beschreibt, wie Sie die Funktion der Anzeigeskalierung vor der Herstellung einer Verbindung mit einem Remote-Desktop oder einer Remoteanwendung aktivieren. Sie können nach dem Herstellen der Verbindung mit einem Remote-Desktop die Funktion für die Anzeigeskalierung aktivieren, indem Sie Optionen > Anzeigeskalierung zulassen auswählen.

Prozedur

  1. Starten Sie Horizon Client und stellen Sie eine Verbindung mit einem Server her.
  2. Klicken Sie im Desktop- und Anwendungsauswahlfenster mit der rechten Maustaste auf den Remote-Desktop oder die Remtoeanwendung und wählen Sie Einstellungen aus.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Anzeigeskalierung zulassen.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen, um Ihre Änderungen zu speichern.
  5. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld zu schließen.