Wenn bei Verwendung der Echtzeit-Audio/Video-Funktion mehrere Webcams oder Mikrofone mit dem lokalen Clientsystem verbunden sind, wird nur eines der Geräte auf dem Remote-Desktop oder in der Remote-Anwendung verwendet. Sie können Echtzeit-Audio/Video-Einstellungen in Horizon Client konfigurieren, um anzugeben, welche Webcam oder welches Mikrofon bevorzugt werden soll.

Die bevorzugte Webcam oder das Mikrofon wird auf dem Remotedesktop oder in der Remoteanwendung verwendet, sofern sie bzw. es verfügbar ist. Andernfalls wird eine andere Webcam oder ein anderes Mikrofon verwendet.

Mit der Echtzeit-Audio/Video-Funktion arbeiten Videogeräte, Audioeingabe- und Audioausgabegeräte ohne Verwendung der USB-Umleitung ordnungsgemäß und die erforderliche Netzwerkbandbreite wird erheblich verringert. Analoge Audioeingabegeräte werden ebenfalls unterstützt.

Hinweis:

Wenn Sie eine USB-Webcam oder ein USB-Mikrofon verwenden, verbinden Sie diese nicht über das Menü USB-Gerät verbinden in Horizon Client. In diesem Fall würde das Gerät über die USB-Umleitung umgeleitet, sodass die Echtzeit-Audio/Video-Funktion nicht genutzt werden kann.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass eine USB-Webcam, ein USB-Mikrofon oder ein anderer Mikrofontyp auf dem lokalen Clientsystem installiert und betriebsbereit ist.

  • Stellen Sie sicher, dass das VMware Blast-Anzeigeprotokoll oder das PCoIP-Anzeigeprotokoll für den Remote-Desktop oder die Remote-Anwendung verwendet wird.

  • Stellen Sie eine Verbindung mit einem Server her.

Prozedur

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Einstellungen und wählen Sie im linken Bereich die Option Echtzeit-Audio/Video aus.

    Sie können das Dialogfeld Einstellungen öffnen, indem Sie rechts oben auf dem Desktop- und Anwendungsbildschirm auf das Symbol Einstellungen (Zahnrad) klicken. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf ein Desktop- oder Anwendungssymbol klicken und Einstellungen auswählen.

  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Bevorzugte Webcam die bevorzugte Webcam und im Dropdown-Menü Bevorzugtes Mikrofon das bevorzugte Mikrofon aus.

    In diesen Dropdown-Menüs werden die auf dem Clientsystem verfügbaren Webcams und Mikrofone angezeigt.

  3. Klicken Sie auf OK oder auf Übernehmen, um Ihre Änderungen zu speichern.

Ergebnisse

Wenn Sie das nächste Mal einen Remotedesktop oder eine Remoteanwendung starten, werden die ausgewählte bevorzugte Webcam und das ausgewählte bevorzugte Mikrofon zum Remotedesktop oder der Remoteanwendung umgeleitet.