Sie können Hypertext-Links oder Schaltflächen mit dem URI-Schema vmware-view erstellen und diese Links in E-Mails oder auf einer Webseite einbinden. Ihre Endbenutzer können dann auf diese Links klicken, um beispielsweise einen bestimmten Remote-Desktop mit den von Ihnen angegebenen Startoptionen zu starten.

URI-Syntaxbeispiele

Nach jedem URI-Beispiel finden Sie eine Beschreibung, was der Endbenutzer nach Anklicken des URI-Links sieht.

  1. vmware-view://view.mycompany.com/Primary%20Desktop?action=start-session

    Horizon Client wird gestartet und stellt eine Verbindung zum view.mycompany.com-Server her. Das Anmeldefeld fordert den Benutzer zur Eingabe von Benutzernamen, Domänennamen und Kennwort auf. Nach einer erfolgreichen Anmeldung stellt der Client eine Verbindung zum Desktop her, dessen Anzeigename als Primary Desktop angezeigt wird. Der Benutzer ist dann beim Gast-Betriebssystem angemeldet.

    Hinweis: Die Standardvorgaben für das Anzeigeprotokoll und die Fenstergröße werden verwendet. Das Standardanzeigeprotokoll ist PCoIP. Die Standardfenstergröße ist Vollbild.
  2. vmware-view://view.mycompany.com:7555/Primary%20Desktop

    Dieser URI hat die gleiche Wirkung wie im vorherigen Beispiel, außer dass er den nicht standardmäßigen Port 7555 für den Verbindungsserver verwendet. (Der standardmäßige Port lautet 443.) Da eine Desktop-ID bereitgestellt wird, wird der Desktop gestartet, obwohl die Aktion start-session nicht im URI enthalten ist.

  3. vmware-view://fred@view.mycompany.com/Finance%20Desktop?desktopProtocol=PCOIP

    Horizon Client wird gestartet und stellt eine Verbindung zum view.mycompany.com-Server her. Im Anmeldefeld wird das Textfeld Benutzername mit dem Namen fred gefüllt. Der Benutzer muss den Domänennamen und das Kennwort eingeben. Nach einer erfolgreichen Anmeldung stellt der Client eine Verbindung zum Desktop her, dessen Anzeigename als Finance Desktop angezeigt wird. Der Benutzer ist dann beim Gast-Betriebssystem angemeldet. Die Verbindung nutzt das PCoIP-Anzeigeprotokoll.

  4. vmware-view://view.mycompany.com/Calculator?action=start-session&appProtocol=BLAST

    Horizon Client wird gestartet und stellt eine Verbindung zum view.mycompany.com-Server her. In das Anmeldefeld muss der Benutzer den Benutzernamen, den Domänennamen und das Kennwort eingeben. Nach einer erfolgreichen Anmeldung wird vom Client eine Verbindung mit der Anwendung hergestellt, deren Anzeigename als Berechnung dargestellt wird. Die Verbindung nutzt das VMware Blast-Anzeigeprotokoll.

  5. vmware-view://fred@view.mycompany.com/Finance%20Desktop?domainName=mycompany

    Horizon Client wird gestartet und stellt eine Verbindung zum view.mycompany.com-Server her. Im Anmeldefeld wird das Textfeld Benutzername mit dem Namen fred und das Textfeld Domäne mit mycompany gefüllt. Der Benutzer muss das Kennwort eingeben. Nach einer erfolgreichen Anmeldung stellt der Client eine Verbindung zum Desktop her, dessen Anzeigename als Finance Desktop angezeigt wird. Der Benutzer ist dann beim Gast-Betriebssystem angemeldet.

  6. vmware-view://view.mycompany.com/

    Horizon Client wird gestartet und der Benutzer wird zur Anmeldeaufforderung für die Verbindung mit dem Server view.mycompany.com geleitet.

  7. vmware-view://view.mycompany.com/Primary%20Desktop?action=reset

    Horizon Client wird gestartet und stellt eine Verbindung zum view.mycompany.com-Server her. Das Anmeldefeld fordert den Benutzer zur Eingabe von Benutzernamen, Domänennamen und Kennwort auf. Nach einer erfolgreichen Anmeldung zeigt Horizon Client ein Dialogfeld an, in dem der Benutzer aufgefordert wird, das Zurücksetzen für „Primary Desktop“ zu bestätigen. Nach dem Zurücksetzen wird je nach Clienttyp eine Meldung angezeigt, die über den Erfolg des Zurücksetzens informiert.

    Hinweis: Diese Aktion ist nur verfügbar, wenn die Funktion vom View-Administrator für den Endbenutzer aktiviert wurde.
  8. vmware-view://

    Wenn Client bereits ausgeführt wird, wird die Horizon Client-App im Vordergrund angezeigt. Wenn der Client noch nicht ausgeführt wird, wird Horizon Client gestartet.

  9. vmware-view://?defaultlaunchview=recent

    Horizon Client wird gestartet und der zuletzt verwendete Bildschirm wird dargestellt.

Beispiel für HTML-Code

Sie können URIs verwenden, um Hypertext-Links und Schaltflächen zu erstellen, die in E-Mails oder auf Webseiten eingebunden werden können. Die folgenden Beispiele veranschaulichen, wie Sie den URI aus dem ersten Beispiel verwenden, um einen Hypertext-Link mit dem Text Test Link besagt und eine Schaltfläche mit dem Text TestButton zu codieren.

<html>
<body>

<a href="vmware-view://view.mycompany.com/Primary%20Desktop?action=start-session">Test Link</a><br>

<form><input type="button" value="TestButton" onClick="window.location.href=
'vmware-view://view.mycompany.com/Primary%20Desktop?action=start-session'"></form> <br>

</body>
</html>