Da die Protokollerfassung sich auf die Leistung von Horizon Client auswirkt, sollten Sie sie deaktivieren, solange Sie kein Problem beheben müssen.

Prozedur

  1. Wenn Sie bereits mit einem Remote-Desktop oder einer Remoteanwendung verbunden sind, führen Sie die nachfolgend aufgeführten Schritte aus.
    1. Tippen Sie auf das kreisförmige Menüsymbol der Horizon Client-Tools, um diese zu erweitern, und tippen Sie auf das Zahnradsymbol Einstellungen, um das Fenster „Einstellungen“ aufzurufen.
    2. Tippen Sie im Fenster „Einstellungen“ auf Protokollsammlung.
    3. Tippen Sie, um die Option Protokollierung auf „Aus“ zu schalten.
    4. Tippen Sie auf Fertig, um das Fenster „Einstellungen“ zu schließen.
  2. Wenn Sie nicht mit einem Remote-Desktop oder einer Remoteanwendung verbunden sind, führen Sie die nachfolgend aufgeführten Schritte aus.
    1. Tippen Sie auf Einstellungen am unteren Rand des Horizon Client-Fensters, um das Fenster „Einstellungen“ zu öffnen.
    2. Tippen Sie im Fenster „Einstellungen“ auf Protokollsammlung.
    3. Tippen Sie, um die Option Protokollierung auf „Aus“ zu schalten.