Sie können zwei oder mehr AppStacks von der Befehlszeile aus zusammenführen. Dazu verwenden Sie AppMerge.

Mithilfe von AppMerge führen Sie zwei oder mehr vorhandene AppStacks zu einer Datei zusammen. Als Eingabe für einen AppMerge dienen die VHD-Dateien, die mit einem AppStack verknüpft sind.

Hinweis:

Alle AppStack-Eingabedateien müssen im VHD-Format vorliegen. Sie können einen zusammengeführten Ausgabe-AppStack mit einem anderen Typ erstellen, indem Sie die Optionen /vhd und /vmdk verwenden.

AppMerge hat die folgende Syntax:

AppMerge.exe /o outputAppStack /s "inputAppStack1file","inputAppStack2file", "inputAppStack3file",...

Erstellen eines zusammengeführten AppStack

In diesem Beispiel erstellen Sie eine AppStack-Datei namens MergedAppstack.vhd aus den drei vorhandenen AppStack-Dateien Office.vhd, Notepad++.vhd und Firefox.vhd:

AppMerge.exe /o C:\MergedAppstack.vhd /s "Office.vhd","Notepad++.vhd","Firefox.vhd"

Sie können die Eingabedateipfade, die Ausgabedateipfade und die Dateinamen angeben. In diesem Fall wird angenommen, dass sich die drei Eingabe-AppStacks am AppStack-Standardspeicherort befinden. Der Ausgabe-AppStack wird auf dem Laufwerk C: abgelegt.

Neben den Parametern /o und /s akzeptiert AppMerge die folgenden Optionen:

  • /df. Löscht ein spezifisches Anwendungspaket. Nimmt einen vollständigen Pfad einer Datei, die eine einzelne GUID in jeder Zeile enthält, als ihre Argumente.

  • /dl. Löscht ein spezifisches Anwendungspaket. Nimmt durch Komma getrennte GUIDs als Argumente.

  • /list. Listet den Inhalt der neu erstellten AppStack-Datei auf.

  • /meta. Erstellt eine JSON-Datei aus der AppStack-Ausgabedatei

  • /vhd Erstellt eine AppStack-VHD-Ausgabedatei aus AppStack-VMDK-Eingabedateien

  • /vmdk. Erstellt eine AppStack-VMDK-Ausgabedatei aus AppStack-VHD-Eingabedateien

Siehe auch Befehlszeilenoptionen für AppCapture.