Für Images können Sie mehrere Aktionen durchführen.

Prozedur

  1. Wählen Sie Inventar > Images.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Image.
  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    Klicken Sie auf eine der verfügbaren Schaltflächen.

    Schaltfläche

    Beschreibung

    Veröffentlichen

    Veröffentlicht das Image.

    Offline schalten

    Schaltet das Image offline. Das Image kann dann nicht verwendet werden, um neue Zuweisungen vorzunehmen oder neue Desktops oder Server für bestehende Zuweisungen bereitzustellen. Wenn Sie ein Image offline schalten, müssen Sie es erneut veröffentlichen, damit es wieder für Zuweisungen verfügbar wird.

    Das Offline-Schalten eines Image entspricht dem Reservieren eines Desktop-Image.

    – oder –

    Klicken Sie auf ... und wählen Sie eine Aktion aus dem Dropdown-Menü aus.

    Option

    Beschreibung

    Jetzt sichern

    Erstellt ein Backup des Image.

    Umbenennen

    Hiermit wird das Image umbenannt.

    Löschen

    Löscht das ausgewählte Image vorübergehend.

    Zu Desktop konvertieren

    Konvertiert das ausgewählte Image in einen Desktop.

    Aktualisierungen starten

    Gibt Aktualisierungen mithilfe des ausgewählten Image an dynamische Desktop-, Sitzungs-Desktop- und Remoteanwendungszuweisungen weiter. Wählen Sie die Zuweisung(en) in der Liste aus und klicken Sie zum Übertragen der Aktualisierungen per Push auf OK.

    Bootstrap herunterladen

    Lädt eine verschlüsselte Bootstrap-Datei zur Bereitstellung Ihrer Images herunter.

    Sie werden aufgefordert, ein aus 8–20 ASCII-Zeichen bestehendes Kennwort einzugeben, das mindestens einen Kleinbuchstaben, einen Großbuchstaben, eine Ziffer und ein Symbol (!@#$%^&*) enthält. Verwenden Sie für das Kennwort keine Nicht-ASCII-Zeichen.

    Kennwort aktualisieren

    Erstellt ein neues Standardkennwort für Bootstrapping-Images.

    Wenn Sie dies nach dem Herunterladen der Bootstrap-Datei, aber vor der Anwendung von Keytool auf die Bootstrap-Datei tun, können die resultierenden Agents nicht miteinander gekoppelt werden. Daher sollte die Bootstrap-Datei nach dem Aktualisieren des Kennworts erneut heruntergeladen werden.