Der Vorgang in diesem Anhang erleichtert den internen Zugriff, der nicht über Access Point erfolgt. Falls keine Benutzer diese Zugriffsart benötigen, kann dieser Vorgang entfallen.

Hinweis:

  • Dieser Vorgang muss für das Image ausgeführt werden, bevor Sie die VM in ein Image konvertieren oder das Image erneut veröffentlichen können.
  • Dieser Vorgang muss bei jedem Öffnen und erneuten Veröffentlichen eines Images wiederholt werden.

Sie können das Zertifikat mit einem Post-Sysprep-Skript installieren, sodass keine sysprep-Probleme und Probleme mit Zertifikatsduplikaten auftreten. Außerdem können Sie auch Ihr eigenes standardmäßiges Verfahren ausführen (z. B. Active Directory-GPO und Skripts). Die SSL-Zertifikatsvoraussetzungen finden Sie in der Dokumentation zu den Horizon View-Funktionen.

Konfigurieren Sie die Post-Sysprep-Befehle/-Skripts mit den nachfolgenden Schritten in der Horizon DaaS-Umgebung.

  • Importieren Sie das Zertifikat auf dem Testcomputer und notieren Sie den Fingerabdruck des Zertifikats.
  • Erstellen Sie ein Post-Sysprep-Skript/eine Post-Sysprep-Batch-Datei auf der VM, auf der sich die Vorlage befindet, und kopieren Sie das Zertifikat.
  • Konvertieren Sie die VM, auf der sich die Vorlage befindet, in ein Image oder veröffentlichen Sie das Image erneut.