Erstellen eines neuen Images auf der Seite „Images“.

Hinweis: Dieser Vorgang dauert ca. 30 Minuten. Stellen Sie sicher, dass genügend Zeit für den Abschluss vorhanden ist, bevor Sie den Vorgang beginnen.

Prozedur

  1. Wählen Sie Bestandsliste > Images aus.
    Die Seite „Images“ wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Neu.
    Das Dialogfeld „Neues Image“ wird angezeigt.
  3. Geben Sie im Feld „Desktop“ die ersten Buchstaben des Vorlagennamens ein.
    Alle Desktops, die in ein Image konvertiert werden können, werden angezeigt. Beachten Sie, dass es nach dem Import der Vorlage rund fünf Minuten dauern kann, bis der Bestand angezeigt wird.
  4. Wählen Sie den Desktop-Namen aus, wenn er angezeigt wird.
    Hinweis: Stellen Sie vor der Konvertierung sicher, dass der Desktop eingeschaltet ist.
  5. Stellen Sie sicher, dass der Agent-Status in „Aktiv“ geändert wurde, was angibt, dass die Agent-Paarbildung stattgefunden hat. Dies sollte innerhalb von ca. 30 Sekunden passieren.
    Hinweis: Sie müssen die neuesten Agents für eine erfolgreiche Agent-Paarbildung installieren. Wenn Sie ältere Versionen von Agents verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass der DaaS-Agent manuell konfiguriert und ein Bootstrapping zur Agent-Kopplung durchgeführt wurde.
  6. Wählen Sie für Instant Clone Ja aus, um ein Instant Clone-Image zu erstellen. Wählen Sie alternativ Nein aus, um ein Traditional Clone-Image zu erstellen. Informationen zu den Arten der Desktop-Zuweisungen finden Sie unter Images.
    Option Beschreibung
    Instant Clone

    Die NGVC-Technologie von VMware verwendender Imagetyp für die schnelle Erstellung von VMs für eine Zuweisung

    Hinweis: Windows Server-Betriebssysteme werden für Instant Clone-Zuweisungen nicht unterstützt, sodass Sie keine Instant Clone-Images anhand von Windows Server-Vorlagen-VMs erstellen sollten. Mit dem installierten Instant Clone Agent kann das Image zwar erstellt und Desktops können bereitgestellt werden, diese werden für die Benutzer jedoch nicht erfolgreich gestartet.
    Traditional Clone Proprietärer Imagetyp, bei dem Images vollständig geklont werden, wenn Zuweisungen erstellt werden
  7. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein, wie dies im Folgenden beschrieben wird.
    Der von Ihnen oben ausgewählte Imagetyp wirkt sich auf die angezeigten Felder aus.
    Option Beschreibung
    Image-Name Name des neuen Images
    Domäne [nur Instant Clone] Wählen Sie die Domäne in der Dropdown-Liste aus.
    Firmenname Der Name Ihres Unternehmens
    Zeitzone Ihre Zeitzone
    Benutzername Admin-Benutzer für die erforderliche Desktop-Domäne
    Hinweis: Dieses Feld wird nur dann für Instant Clone-Images eingeblendet, wenn Ihr VMware-Vertreter die Funktion zur Synchronisation von Images aktiviert hat.
    Kennwort/Kennwort bestätigen Kennwort für den Administratorbenutzer
    Hinweis: Dieses Feld wird nur dann für Instant Clone-Images eingeblendet, wenn Ihr VMware-Vertreter die Funktion zur Synchronisation von Images aktiviert hat.
  8. Klicken Sie auf Veröffentlichen.
    Der Veröffentlichungsprozess dauert etwa 40 Minuten. Falls er erfolgreich abgeschlossen wird, wird die Image-Aufgabe als abgeschlossen angezeigt.
    Hinweis: Stellen Sie die VM nicht mithilfe eines Snapshots wieder her, der vor dem Bootstrapping-Vorgang erstellt wurde. Wenn das Bootstrapping für den Agent bereits durchgeführt wurde, kann dieser nicht mehr ordnungsgemäß kommunizieren.
  9. Gehen Sie wie folgt vor, wenn die Veröffentlichung fehlschlägt:
    1. Wählen Sie Überwachen > Aktivität aus und suchen Sie den fehlgeschlagenen Auftrag.
    2. Beheben Sie das Problem, das den Fehler verursacht hat.
    3. Wählen Sie Bestand > Images aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Image.
    4. Klicken Sie auf ... und wählen Sie In Desktop konvertieren aus.
    5. Wiederholen Sie die obigen Schritte, um das Image erneut zu veröffentlichen.