Auf der Seite „Images“ werden alle aktuell im System vorhandenen Images aufgeführt. Die Aktionen, die Sie auf dieser Seite durchführen können, werden im Folgenden beschrieben.

Es gibt zwei Möglichkeiten zur Durchführung von Aktionen für Images.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für ein Image in der Liste und verwenden Sie die Schaltflächen und Menüoptionen oben auf der Seite wie unten beschrieben.
  • Klicken Sie auf ein Image zur Anzeige der Detailseite des Image und verwenden Sie die Schaltflächen und Menüoptionen oben auf dieser Seite. Es sind nur einige der unten aufgeführten Optionen auf der Detailseite des Image in unterschiedlicher Reihenfolge verfügbar.

    Die Detailseite des Image enthält auch Optionen zum Wiederherstellen oder Löschen einer Sicherung. Weitere Informationen finden Sie unten unter „Jetzt sichern“.

Mithilfe der Schaltflächen oben auf der Seite „Images“ können Sie die im Folgenden dargestellten Aktionen durchführen.
Schaltfläche Beschreibung
Neu Starten Sie den Image-Erstellungsvorgang. Siehe Erstellen eines Images.
Umbenennen Benennt das ausgewählte Image um
Duplizieren Erstellt ein Duplikat des ausgewählten Images Das duplizierte Image wird in nach Abschluss des Vorgangs unter „Importierte VMs“ angezeigt.
Aktualisieren des Agent Aktualisiert Agenten für ein ausgewähltes Image. Siehe Agentensoftware für Image aktualisieren.

Sie können die folgenden Aktionen durchführen, indem Sie auf die Schaltfläche „. . .“ klicken und eine oben auf der Seite „Images“ klicken und eine Auswahl im Dropdown-Menü durchführen.

Option Beschreibung
Jetzt sichern [nur Traditional Clone-Images] Erstellt eine Sicherung des ausgewählten Images
  • Nachdem Sie die Sicherung erstellt und benannt haben, wird diese unter „Sicherungen“ auf der Detailseite des Image angezeigt.
  • Neben jeder Sicherung auf der Detailseite des Image finden Sie Optionen zum Wiederherstellen und Löschen dieser Sicherung.
Hinweis: Wenn eine zuvor auf der Detailseite des Image angezeigte Sicherung nicht mehr vorhanden ist und Sie diese nicht gelöscht haben, wenden Sie sich an Ihren VMware-Vertreter, um dieses Problem zu beheben.
Löschen Löscht das ausgewählte Image vorübergehend.
Veröffentlichen Veröffentlicht das ausgewählte Image
Offline schalten

Schaltet das ausgewählte Image offline Das Image kann dann nicht verwendet werden, um neue Zuweisungen vorzunehmen oder neue Desktops oder Server für bestehende Zuweisungen bereitzustellen. Wenn Sie ein Image offline schalten, müssen Sie es erneut veröffentlichen, damit es wieder für Zuweisungen verfügbar wird.

Zu Desktop konvertieren Konvertiert das ausgewählte Image in einen Desktop.
Image zuweisen [nur Instant Clone-Images] Überträgt Aktualisierungen mithilfe des ausgewählten Images per Push an dedizierte bzw. flexible Desktop-Zuweisungen Wählen Sie die Zuweisung(en) in der Liste aus und klicken Sie zum Übertragen der Aktualisierungen per Push auf OK.
Agent-Paarbildung zurücksetzen Repariert den Agent-Paarbildungszustand, wenn bei der Koppelung Fehler aufgetreten sind. Diese Option ist aktiviert, wenn sich das Image in einem Fehler- oder Offline-Zustand befindet.
Konsole starten Startet eine Konsole für die dem ausgewählten Image zugeordnete virtuelle Maschine. Diese Option ist deaktiviert, wenn die virtuelle Maschine ausgeschaltet oder wenn mehr als ein Image ausgewählt ist.
Aktualisierungen starten Überträgt Aktualisierungen auf Zuweisungen mithilfe des ausgewählten Image.
  • Desktop-Images – Klicken Sie auf Aktualisierungen starten, wählen Sie die Zuweisung(en) aus der Liste aus und klicken Sie auf OK zum Übertragen der Aktualisierungen.
    Hinweis: Bevor Sie Aktualisierungen auf Ihre vorhandenen Zuweisungen übertragen, wird empfohlen, zuerst eine Testzuweisung zu erstellen und die Aktualisierungen auf diese zu übertragen. Sie können damit prüfen, ob alle Funktionen wie erwartet ausgeführt werden.
  • RDS-Images
    • Wenn Sie das Image mithilfe der Funktion „Agent-Software aktualisieren“ aktualisiert haben, klicken Sie auf Aktualisierungen starten, wählen Sie die Farm aus der Liste aus und klicken Sie auf OK, um die Aktualisierungen zu starten.
    • Wenn Sie das Image ohne die Funktion „Agent-Software aktualisieren“ aktualisiert haben, ist keine Aktion erforderlich. Die Aktualisierungen werden automatisch übertragen, wenn Sie ein aktualisiertes Image erneut veröffentlichen.
Bootstrap herunterladen Lädt eine verschlüsselte Bootstrap-Datei zur Bereitstellung Ihrer Images herunter.

Sie werden aufgefordert, ein aus 8–20 ASCII-Zeichen bestehendes Kennwort einzugeben, das mindestens einen Kleinbuchstaben, einen Großbuchstaben, eine Ziffer und ein Symbol (!@#$%^&*) enthält. Verwenden Sie für das Kennwort keine Nicht-ASCII-Zeichen.

Kennwort aktualisieren Erstellt ein neues Standardkennwort für Bootstrapping-Images.

Wenn Sie dies nach dem Herunterladen der Bootstrap-Datei, aber vor der Anwendung von Keytool auf die Bootstrap-Datei tun, können die resultierenden Agents nicht miteinander gekoppelt werden. Daher sollte die Bootstrap-Datei nach dem Aktualisieren des Kennworts erneut heruntergeladen werden.