Sie aktualisieren einen AppStack, um Anwendungen hinzuzufügen, vorhandene Anwendungen zu aktualisieren oder Anwendungen aus dem AppStack zu entfernen.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass Sie über die richtigen Anmeldedaten verfügen und dass die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sind:

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Befehlszeile und navigieren Sie zum AppCapture-Ordner – entweder mit cd "\Program Files\VMware\AppCapture" (64-Bit) oder cd "\Program Files (x86)\VMware\AppCapture" (32-Bit).
  2. Aktualisieren eines AppStack:
    1. Führen Sie AppCapture.exe /n appStackName /s sourceAppStackDir aus.
      sourceAppStackDir ist der Pfad des AppStack, das Sie aktualisieren möchten.

      Dieses Beispiel verwendet einen vorhandenen AppStack und aktualisiert ihn zu einem neuen Aktualisierungs-AppStack:

      AppCapture.exe /n AdminUser2.0 /s "C:ProgramData\VMware\AppCapture\appvhds\AdminUser1.0" /o C:\NewFolder
      Sie können andere Befehlsoptionen einbeziehen, die für das Aktualisieren eines AppStack gelten.
      Der AppStack wird erstellt und an dem von Ihnen angegebenen Speicherort gespeichert oder standardmäßig im appvhds-Ordner.
    2. Fügen Sie Anwendungen hinzu, aktualisieren Sie vorhandene Anwendungen oder entfernen Sie Anwendungen aus dem AppStack.
      Aufgabe Aktion
      Anwendungen hinzufügen oder vorhandene Anwendungen aktualisieren Führen Sie die Installationsprogramme für die Anwendungen aus, die Sie in dem AppStack installieren oder aktualisieren möchten.
      (Optional) Anwendungen entfernen
      1. Navigieren Sie zu Systemsteuerung > Programme und Features.
      2. Wählen Sie die Anwendungen aus, die Sie aus dem AppStack entfernen möchten, und schließen Sie das Deinstallationsverfahren ab.
  3. Nachdem Sie die Anwendungen hinzugefügt oder entfernt haben, navigieren Sie zur Befehlszeile und drücken Sie die Eingabe-Taste.
  4. Drücken Sie die Eingabe-Taste, um einen Neustart auszuführen und das AppStack-Aktualisierungsverfahren abzuschließen.

Ergebnisse

Nach dem Neustart des Computers werden die JSON-, VHD- und VMDK-Dateien erstellt. Wenn der Anwendungserfassungsprozess abgeschlossen ist, werden die Anwendungen vom Computer entfernt.