Erstellen Sie ein App-Bundle und erfassen Sie darin Anwendungen mithilfe von AppCapture-Benutzeroberfläche.

Hinweis: App-Bundles können mehr als eine Anwendung enthalten. Um die Funktionen AppToggle und AppMerge allerdings maximal nutzen zu können, wird empfohlen, nur eine Anwendung in App-Bundle zu installieren. Siehe Erstellen eines zusammengeführten App-Bundle.

Prozedur

  1. Klicken Sie in AppCapture-Benutzeroberfläche auf APP-BUNDLES.
  2. Klicken Sie auf Erfassen und geben Sie die folgenden Informationen ein:
    Option Beschreibung
    Name (erforderlich) Der Name des App-Bundle.
    Beschreibung (optional) Eine Beschreibung des App-Bundle.
    Autor (Optional) Der Name der Person, die das App-Bundle erstellt hat. Standardmäßig ist der aktuelle Benutzer oder der in den Einstellungen der Anwendung festgelegte Name ausgewählt.
    Ziel (schreibgeschützt) Hier wird automatisch der ausgewählte Speicherort der Dateifreigabe eingetragen. An diesem Speicherort werden die App-Bundle-Dateien, die VHD-Dateien und zugehörige JSON-Dateien erstellt.
    Das generierte Befehlsskript wird am unteren Rand des Bildschirms angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Erstellen.
    Der AppCapture-Vorgang wird gestartet. Sie werden aufgefordert, die Anwendungen zu installieren, die in App-Bundleerfasst werden sollen. Folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um das Erstellen des App-Bundleabzuschließen.

Nächste Maßnahme

Die Erfassung ist erst mit dem Neustart der virtuellen Maschine abgeschlossen. Nach dem Neustart der virtuellen Maschine und dem automatischen Neustart von AppCapture-Benutzeroberfläche wechseln Sie zur Seite APP-BUNDLES. Doppelklicken Sie auf das erstellte Paket und prüfen Sie, ob das Paket die darin installierten Anwendungen enthält.