Eine Anwendungszuweisung kann auf der Seite „Zuweisungen“ erstellt werden.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf das Symbol Zuweisen.
    Die Seite „Zuweisungen“ wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Neu.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erste Schritte unter „Anwendungen“.
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte „Definition“ einen Zuweisungstyp aus.
    Option Beschreibung
    Remote Die Zuweisung umfasst Anwendungen aus Ihren RDSH-Farmen.
    Nativ Die Zuweisung umfasst AppStacks.
    Hinweis: Die Felder auf dieser Registerkarte sind abhängig vom jeweils ausgewählten Typ.
  5. Wenn Sie die Option „Nativ“ gewählt haben, füllen Sie die Felder gemäß den nachfolgenden Anweisungen aus, klicken Sie auf Weiter und fahren Sie mit Schritt 9 fort.
    Feld Beschreibung
    Zuweisungsname Eindeutiger Name für die Zuweisung
    Betriebssystem Wählen Sie im Dropdown-Menü das passende Betriebssystem aus. Dieses Betriebssystem muss mit dem Betriebssystem übereinstimmen, das für das Erfassen der Anwendungen verwendet wird.
    Präfix für Computername (Optional) Geben Sie ein Präfix ein. Durch die Angabe eines Präfix wird der Zugriff auf Anwendungszuweisungen auf autorisierte Benutzer eingeschränkt, die sich bei einer Desktop-Zuweisung anmelden, deren Name mit demselben Präfix beginnt. Wenn Sie für diese Option keine Angabe vornehmen, können alle autorisierten Benutzer auf die neue Anwendungszuweisung zugreifen, ohne dass berücksichtigt wird, bei welchen Desktop-Zuweisungen sie angemeldet sind.
  6. Wenn Sie „Remote“ ausgewählt haben, geben Sie einen eindeutigen Namen für die Zuweisung ein und setzen Sie den Vorgang mit dem nächsten Schritt fort.
  7. Wählen Sie auf der Registerkarte „Anwendungen“ die Remoteanwendungen bzw. die AppStacks aus, die in die Zuweisung aufgenommen werden sollen, und klicken Sie auf Weiter.
    Der Inhalt der angezeigten Liste hängt davon ab, ob Sie in den vorherigen Schritten als Anwendungstyp Remote oder Nativ ausgewählt haben. Wenn Sie Remote als Anwendungstyp festgelegt haben, können die Anwendungen, die Sie hier auswählen, aus verschiedenen Farmen stammen.
  8. Beginnen Sie auf der Registerkarte „Benutzer“ mit der Eingabe des Namens eines Benutzers oder einer Gruppe im Textfeld und klicken Sie dann auf den Namen in der Liste, um ihn auszuwählen.
  9. (Optional) Wiederholen Sie den vorherigen Schritt für die Auswahl zusätzlicher Benutzer oder Gruppen.
  10. Klicken Sie auf Weiter.
  11. Prüfen Sie auf der Registerkarte „Übersicht“ die darauf angezeigten Informationen und klicken Sie auf Absenden, sofern sie richtig sind. Falls nicht, klicken Sie auf Zurück, um zu den vorherigen Registerkarten zurückzukehren, und bearbeiten Sie Ihre Informationen.