Bei der Planung einer Horizon Cloud Service-Bereitstellung sollten Sie in der Lage sein, die folgenden Fragen zu beantworten.

  • Möchte ich die Cloud-gehosteten Desktops und gehosteten Anwendungen in meine Umgebung integrieren, um meine vorhandenen Verzeichnis-, Datei-, Anwendungs- und Druckdienste zu verwenden?
    • Wenn ja, wie soll der an das Internet ausgehende Desktop-Datenverkehr meiner Benutzer weitergeleitet werden?
      • Über das VMware-Datencenter?
      • Über das Netzwerk meiner Organisation?
    • Wenn ja, wie viel Datenverkehr muss die Verbindung zwischen meinen virtuellen Desktops und gehosteten Anwendungen und dem Netzwerk meiner Organisation durchlaufen, um auf diese Ressourcen zuzugreifen?
      • Ist ein IPSec-VPN ausreichend?
      • Oder benötige ich eine dedizierte Verbindung, z. B. MPLS?
      • Ist für meine Verbindung manuelles oder automatisches Failover erforderlich?
    • Wenn nein, welche Infrastruktur benötige ich für meinen Anwendungsfall, und wo soll ich diese platzieren?
      • Benötige ich Verzeichnis-, Datei- und Anwendungsdienste?
      • Kann ich alles in den Horizon Cloud Service-Mandanten einfügen?
      • Oder benötige ich einen IaaS-Mandanten?
  • Sollen meine Mitarbeiter von außerhalb des Netzwerks meiner Organisation auf ihre Desktops zugreifen können?
    • Wenn ja, möchte ich eine benutzerdefinierte oder eine von VMware bereitgestellte URL verwenden?
      • Soll Desktop.mycompany.com verwendet werden?
      • Oder soll mycompany.horizon.vmware.com verwendet werden?
Hinweis: Bei Fragen zu Desktop-Subnetzen und IP-Adressen finden Sie Informationen unter Überlegungen zum Subnetz.