Um einen Desktop-Pool aus einer auf Horizon-Pods konfigurierten Multi-Cloud-Zuweisungen zu entfernen, müssen Sie die entsprechenden Schritte in der richtigen Reihenfolge ausführen. Sie müssen zuerst die Zuweisung ändern, die den Pool enthält, und dann die Einstellung Von Cloud verwaltet für den Pool löschen.

Nach Abschluss dieser Sequenz steht der Desktop-Pool für lokale Berechtigungen zur Verfügung, die in Horizon Console konfiguriert sind.
Wichtig: Verwenden Sie immer die richtige Schrittsequenz, um einen Desktop-Pool aus einer Multi-Cloud-Zuweisung zu entfernen. Versuchen Sie nicht, Pools zu entfernen, indem Sie die Einstellung Cloud zugewiesen in Horizon Console manuell löschen. Wenn Sie Cloud-zugewiesen manuell löschen, wird die Zuordnung des Pools zu Multi-Cloud-Zuweisungen weiterhin beibehalten und Universal Broker kann weiterhin Desktops aus dem Pool für Benutzer bereitstellen, die die Zuweisung anfordern.

Prozedur

  1. Bearbeiten Sie in der Horizon Cloud-Verwaltungskonsole die Multi-Cloud-Zuweisung, die den Desktop-Pool enthält.
    1. Klicken Sie im linken Bereich der Konsole auf Zuweisungen. Wählen Sie im Menü „Zuweisungen“ die Option Lokal und VMware Cloud aus.
    2. Aktivieren Sie auf der Seite „Zuweisungen“ das Kontrollkästchen neben der Zuweisung, die den Desktop-Pool enthält, und klicken Sie auf Bearbeiten.
    3. Navigieren Sie im Assistenten „Desktop-Zuweisung bearbeiten“ zur Seite „Desktop“ und heben Sie die Auswahl des Desktop-Pools auf, den Sie entfernen möchten.
    4. Klicken Sie auf Fertigstellen.
  2. Melden Sie sich bei der Horizon Console-Benutzeroberfläche für eine beliebige Verbindungsserver-Instanz in dem Pod an, der den Desktop-Pool enthält. Ändern Sie dann die Konfigurationseinstellungen für den Pool.
    1. Wählen Sie in Horizon Console Bestand > Desktops aus.
      Der Assistent „Pool bearbeiten“ wird geöffnet.
    2. Markieren Sie den Desktop-Pool in der Liste und klicken Sie auf Bearbeiten.
    3. Klicken Sie auf die Registerkarte Desktop-Pool-Einstellungen. Stellen Sie unter Allgemein sicher, dass die Einstellung Cloudzugewiesen deaktiviert ist.
      Die Einstellung Cloud-zugewiesen wird automatisch gelöscht, wenn Sie den Pool in der Horizon Cloud-Verwaltungskonsole aus der zugehörigen Multi-Cloud-Zuweisung entfernen.
    4. Löschen Sie unter Allgemein die Einstellung Von Cloud verwaltet.
      Der Pool ist jetzt für lokale Berechtigungen in Horizon Console verfügbar.

      Der folgende Screenshot zeigt die Konfiguration für einen Desktop-Pool, der für lokale Berechtigungen verfügbar und nicht mehr an Multi-Cloud-Zuweisungen beteiligt ist.


      Assistent „Pool bearbeiten“ in der Horizon Console mit den deaktivierten Einstellungen „Cloudverwaltet“ und „Cloudzugewiesen“
    5. Klicken Sie auf OK, um den Assistenten „Pool bearbeiten“ zu schließen.