Sie können verschiedene Aktionen mit den Farmen ausführen, die auf der Seite „Farmen“ der Verwaltungskonsole aufgeführt sind.

Auf der Seite „Farmen“ durchführbare Aktionen

Auf Seitenebene können Sie das Kontrollkästchen neben einer vorhandenen Farm aktivieren und durch Klicken auf eine Schaltfläche die zugehörige Aktion für die Farm ausführen.

Bearbeiten
Mit dieser Schaltfläche starten Sie einen Assistenten, in dem Sie bestimmte Einstellungen ändern können, z. B. Einstellungen zur Energieverwaltung der Farm, die minimale und maximale Anzahl VMs, über die eine Farm verfügen kann, usw. Der Assistent entspricht dem Assistenten „Neue Farm“ mit schreibgeschützten Feldern für jene Einstellungen, die für eine vorhandene Farm nicht geändert werden können. Eine ausführliche Beschreibung der Felder finden Sie unter Erstellen einer Farm.

Alternativ können Sie auf den Farmnamen klicken und die Einstellungen auf der Übersichtsseite der Farm ändern, anstatt die Schaltfläche Bearbeiten zu verwenden.

Hinweis: Wenn Sie die Farm bearbeiten und den Wert für Sitzungen pro VM verringern, werden über dem neuen niedrigeren Wert liegende vorhandene Sitzungen nicht automatisch abgemeldet. Sie können die überzähligen Sitzungen entweder manuell abmelden oder warten, bis das System die Sitzungen gemäß den Werten für die Einstellungen der Farm für Behandlung der Zeitüberschreitung ( Zeitüberschreitung für leere Sitzung, Getrennte Sitzungen abmelden, Maximale Sitzungslebensdauer) und für Intervall für Zeitüberschreitung der Sitzung abmeldet. Da diese vorhandenen Sitzungen, die über dem neuen, niedrigeren Wert liegen, nicht automatisch abgemeldet werden, können in der Konsole für die VM und die Farm Nutzungswerte über 100 % angezeigt werden, bis die überzähligen aktiven Sitzungen abgemeldet sind.
Für Ihre Farmen in Microsoft Azure
  • Wenn Sie den Wert für Sitzungen pro VM ändern, schaltet das System möglicherweise die VMs der Farm ein oder aus, um die neue Last auf der Farm an den aktualisierten Wert anzupassen.
  • Wenn die Modell-VM, die Sie zum Erstellen der Farm ausgewählt haben, nicht mehr verfügbar ist, können Sie die Farm nicht erweitern. Die Farm bleibt mit Ausnahme dieser Einschränkung voll funktionsfähig. Um festzustellen, ob ein VM-Typ verfügbar ist, navigieren Sie zur Seite „VM-Typen und -Größen“ (Einstellungen > VM-Typen und -Größen). Weitere Informationen zu Modell-VMs finden Sie unter Verwalten von VM-Typen und -Größen für Farmen und Zuweisungen.
Offline schalten
Mit dieser Schaltfläche öffnen Sie ein Fenster, in dem Sie eine Farm für die Wartung offline schalten können.
Online schalten
Mit dieser Schaltfläche öffnen Sie ein Fenster, in dem Sie eine Offline-Farm wieder online schalten können.
Löschen
ber diese Schaltfläche können Sie die ausgewählte Farm löschen. Bevor Sie eine Farm mit dieser Schaltfläche löschen können, müssen Sie jedoch alle Zuweisungen löschen, die die Farm verwenden. Sie können die Zuweisungen, die die Farm verwenden, auf der Seite „Zuweisungen“ durch Sortieren der Spalte Farmen anzeigen.
Hinweis: Beim Löschen der Farm werden alle der Farm zugrunde liegenden RDSH-VMs gelöscht. Wenn eine Farm gelöscht wird, werden alle protokollierten Aktivitäten dieser Farm aus der Seite „Aktivität“ entfernt.

Auf der Detailseite einer Farm durchführbare Aktionen

Auf der Seite „Farmen“ können Sie durch Klicken auf einen Farmnamen die zugehörige Detailseite anzeigen. Als Erstes wird die Seite „Übersicht“ angezeigt.

Der folgende Screenshot ist eine Darstellung der Seite „Übersicht“ für eine Farm in einem Pod in Microsoft Azure.


Farmdemo 1 – Seite „Übersicht“

Seite „Übersicht“
Die Seite „Übersicht“ zeigt die aktuellen Einstellungen der Farm an. Klicken Sie für jeden Seitenabschnitt auf das Stiftsymbol, um diese Einstellungen, die für eine vorhandene Farm aktualisiert werden können, zu ändern. Einige Einstellungen lassen sich für eine erstellte Farm nicht ändern, wie z. B. der Pod.
Seite „Sitzungshosts“
Auf der Seite „Sitzungshosts“ werden die in der Farm vorhandenen RDSH-Instanzen angezeigt. Zu den Aktionen, die Sie für eine ausgewählte Instanz durchführen können, zählen das Ein- oder Ausschalten (je nach aktuellem VM-Status) sowie das Löschen. Außerdem können Sie die entsprechende Agent-Paarbildung zurücksetzen.
Seite „Sitzungen“
Die Seite „Sitzungen“ zeigt die vorhandenen Benutzersitzungen der Farm an. Sie können eine ausgewählte Sitzung trennen oder den Benutzer von dieser Sitzung abmelden. Wenn Sie auf Trennen klicken, wird die Sitzung des Benutzers sofort getrennt. Der Benutzer, dessen Sitzung getrennt wird, erhält keine entsprechende Benachrichtigung. Wenn Sie auf Abmelden klicken, wird eine Meldung mit einem Kulanzzeitraum angezeigt, in dem der Benutzer noch Dokumente speichern kann, bevor die Sitzung beendet wird.
Seite „Systemaktivität“
Die Seite „Systemaktivität“ zeigt die Aktivitäten in der Farm in Bezug auf Systemaktionen an, wie z. B. das Erweitern der Farm,.
Sie können Aufgaben im Zusammenhang mit der Zuweisung abbrechen, bevor sie abgeschlossen sind, indem Sie die Aufgabe in der Liste auswählen und auf Abbrechen von Aufgaben klicken.
  • Aktualisieren Sie die Ansicht, bevor Sie versuchen, eine abzubrechende Aufgabe auszuwählen, um die Aufgaben in ihrem aktuellen Status anzuzeigen.
  • Wenn eine Aufgabe einen Status hat, in dem das System Ihnen ermöglicht, sie abzubrechen, können Sie das Kontrollkästchen der jeweiligen Aufgabe auswählen, die abgebrochen werden soll. Wenn Sie alle aufgeführten Aufgaben auswählen, indem Sie das oberste Kontrollkästchen auswählen, werden nur die Vorgänge ausgewählt, die derzeit abgebrochen werden können.
Die folgende Tabelle zeigt Aufgaben, die Sie abbrechen können.
Aufgabe Abbrechen, wenn sich die Aufgabe in der Warteschlange befindet Abbrechen, wenn die Aufgabe ausgeführt wird
Farmerweiterung Unterstützt
Hinweis: Wenn das System automatisch eine Erweiterungsaufgabe für eine RDSH-Farm erstellt hat, muss die Farm offline sein, damit Sie diese Aufgabe abbrechen können.
Unterstützt
Beachten Sie Folgendes:
  • Wenn das System automatisch eine Erweiterungsaufgabe für eine RDSH-Farm erstellt hat, muss die Farm offline sein, damit Sie diese Aufgabe abbrechen können.
  • Ressourcen, die bereits erstellt wurden, z. B. VMs und Betriebssystem-/Datenfestplatten, werden gelöscht, wenn die Aufgabe abgebrochen wird. Wenn VMs gelöscht oder nicht erstellt werden, verändert sich die Größe der Zuweisung.
  • Diese Option ist für Multi-Cloud-Zuweisungen nicht verfügbar.
Erweiterung der Zuweisung Unterstützt
Hinweis: Wenn das System automatisch eine Erweiterungsaufgabe für eine VDI-Desktop-Zuweisung angelegt hat, muss die Zuweisung offline sein, bevor Sie diese Aufgabe abbrechen können.
Unterstützt
Beachten Sie Folgendes:
  • Wenn das System automatisch eine Erweiterungsaufgabe für eine RDSH-Farm erstellt hat, muss die Farm offline sein, damit Sie diese Aufgabe abbrechen können.
  • Ressourcen, die bereits erstellt wurden, z. B. VMs und Betriebssystem-/Datenfestplatten, werden gelöscht, wenn die Aufgabe abgebrochen wird. Wenn VMs gelöscht oder nicht erstellt werden, verändert sich die Größe der Zuweisung.
  • Diese Option ist für Multi-Cloud-Zuweisungen nicht verfügbar.
VM in Image konvertieren Unterstützt
Hinweis: Wenn Sie diese Aufgabe abbrechen und sie wiederholen möchten, bestätigen Sie zunächst, dass sich die virtuelle Maschine in einem Zustand befindet, in dem sie konvertiert werden kann. Wenn Sie sich diesbezüglich nicht sicher sind, schalten Sie die virtuelle Maschine aus und anschließend wieder ein.
Unterstützt
Hinweis: Wenn Sie diese Aufgabe abbrechen und sie wiederholen möchten, bestätigen Sie zunächst, dass sich die virtuelle Maschine in einem Zustand befindet, in dem sie konvertiert werden kann. Wenn Sie sich diesbezüglich nicht sicher sind, schalten Sie die virtuelle Maschine aus und anschließend wieder ein.
Seite „Benutzeraktivität“
Die Seite „Benutzeraktivität“ zeigt die Aktivitäten in der Farm in Bezug auf Benutzeraktionen an, wie z. B. das An- und Abmelden von Sitzungen, die von der Farm bereitgestellt werden.