Wenn Sie NSX-T Data Center 2.4 mit einem Pod in Microsoft Azure verwenden, müssen Sie zusätzlich zur Aktivierung der Firewallregeln auch eine Weiterleitungsrichtlinie hinzufügen, um den Datenverkehr zu den über NSX verwalteten VMs des Pods über das Microsoft Azure Cloud-Netzwerk (Underlay-Netzwerk) weiterzuleiten. Weiterleitungsrichtlinien wurden mit NSX-T Data Center 2.4 eingeführt.

Sie führen diese Schritte in ihrer NSX-T Data Center 2.4-Umgebung durch.

Prozedur

  1. Melden Sie sich in Ihrer Umgebung bei NSX Manager an.
  2. Navigieren Sie zu Netzwerk > Weiterleitungsrichtlinien.
  3. Erweitern Sie auf der Seite „Weiterleitungsrichtlinien“ den Abschnitt für das VNet, in dem das NSX Public Cloud Gateway (PCG) für die Verwendung durch Ihren Pod bereitgestellt ist.
  4. Erstellen Sie im erweiterten Abschnitt eine Kopie der letzten in diesem Abschnitt aufgelisteten Regel mit dem Namen „CloudDefaultRoute“, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und die Option Regel kopieren auswählen.
  5. Legen Sie die Aktion für die neue Kopie auf Weiterleitung zu Underlay-Netzwerk fest.
  6. Klicken Sie auf Veröffentlichen.