Auf der Registerkarte „Benutzer“ werden detaillierte Informationen zu Ihren Benutzern und Problemen angezeigt. Der Cloud Monitoring Service (CMS), einer der zentralen Dienste von Horizon Cloud, stellt die Daten bereit, die auf der Registerkarte „Benutzer“ angezeigt werden. Der CMS erhält diese Daten von allen mit der Cloud verbundenen Pods in Ihrer Horizon Cloud-Mandantenumgebung und stellt die Daten für Ihre Verwendung zur Verfügung.

In den Daten enthaltene Kundenprobleme

Es gibt drei Haupttypen von Problemen, die in den auf der Registerkarte „Benutzer“ angezeigten Daten enthalten sind. Wenn eine der folgenden Metriken außerhalb des akzeptablen Bereichs liegt, zählt sie als Benutzer, der ein Problem hat:
Problemtyp Definition
Latenz Die Festplattenlatenz liegt außerhalb des zulässigen Bereichs.
Protokoll Die Protokolllatenz oder der Paketverlust liegt außerhalb des zulässigen Bereichs.
Langsame Anmeldung Die Anmeldedauer liegt außerhalb des zulässigen Bereichs.

Datenfilter

Oben auf der Registerkarte befinden sich Filter, mit denen Sie die angezeigten Informationen auswählen können:
  • Standortfilter: Wenn Sie über mehrere Standorte verfügen, können Sie einen einzelnen Standort auswählen, der angezeigt werden soll. Standardmäßig sind alle Standorte enthalten.
  • Bereitstellungsfilter: Wenn Sie über mehrere Bereitstellungstypen verfügen, können Sie einen einzelnen Bereitstellungstyp auswählen, der angezeigt werden soll. Standardmäßig sind alle Bereitstellungstypen enthalten.
  • Pod-Filter: Wenn Sie über mehrere Pods verfügen, können Sie einen einzelnen Pod auswählen, der angezeigt werden soll. Standardmäßig sind alle Pods enthalten.
  • Poolfilter: Wenn Sie über mehrere Pools verfügen, können Sie einen einzelnen Pool auswählen, der angezeigt werden soll. Standardmäßig sind alle Pools enthalten.

Globale Metriken

Die folgenden Werte werden in dem Feld angezeigt, das am oberen Rand der Registerkarte liegt.
Einzelne Benutzer Einzelne Benutzer insgesamt. Dieser Wert umfasst aktive, im Leerlauf befindliche und getrennte Sitzungen.
Benutzersitzungen

Sitzungen insgesamt. Dieser Wert umfasst aktive, im Leerlauf befindliche und getrennte Sitzungen.

Aktive Sitzungen Aktive Sitzungen insgesamt.
Probleme Anzahl der Benutzer, die von Problemen in Bezug auf das Benutzererlebnis betroffen sind.

Benutzerverteilung

Dieses Balkendiagramm zeigt die Verteilung von Benutzern, die von Problemen über Pods, Pools oder Zuweisungen hinweg betroffen sind.

  • Wenn Sie oben auf der Registerkarte Alle Pods im Pod-Filter ausgewählt haben, zeigt das Diagramm Benutzer nach Pod an. Durch Klicken auf die Leiste für einen Pod wird der Pod-Filter geändert, um diesen Pod auszuwählen. Die Registerkarte zeigt dann nur Daten für diesen Pod an und das Benutzerverteilungsdiagramm zeigt nur Benutzer in diesem Pod an, aufgeschlüsselt nach Pool.
  • Wenn Sie oben auf der Registerkarte einen bestimmten Pool im Poolfilter ausgewählt haben, werden auf der Registerkarte nur Daten für diesen Pool angezeigt, und im Diagramm für die Benutzerverteilung werden nur Benutzer in diesem Pool angezeigt.

Klicken Sie auf den Link Ansicht unten links im Diagramm, um eine Liste der im Diagramm enthaltenen Benutzer mit Informationen zu den aufgetretenen Problemen anzuzeigen.

Benutzer nach Verbrauch

Liste der Benutzer nach Ressourcenverbrauch.
  • Verwenden Sie das Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke des Diagramms, um die Ressource (CPU, Arbeitsspeicher oder Festplatten-IOPS) auszuwählen.
  • Wenn Sie den Zeiger auf den Wert in der Spalte Nutzung nach Sitzungen setzen, wird der Nutzungswert angezeigt.
  • Klicken Sie auf den Link Ansicht unten links im Diagramm, um eine detaillierte Liste der Benutzer anzuzeigen, die in den Diagrammdaten enthalten sind. Auf der Seite „Liste“ befindet sich oben auf der Seite ein zusätzlicher Filter, mit dem Sie eine bestimmte Ressource (CPU, Arbeitsspeicher oder Festplatten-IOPS) auswählen können, die angezeigt werden soll. Sie können auch auf den Wert in der Spalte „Sitzungen“ klicken, um Sitzungsdetails für den Benutzer anzuzeigen.

Probleme

Balkendiagramm mit der Anzahl der betroffenen Benutzer, aufgeschlüsselt nach Problemtypen (Latenz, Protokoll, langsame Anmeldung).

Klicken Sie auf den Link Ansicht unten links im Diagramm, um Details zu den in den Diagrammdaten enthaltenen Problemen anzuzeigen.
  • Oben auf der Seite befindet sich ein zusätzlicher Filter, mit dem Sie einen bestimmten Problemtyp (Latenz, Protokoll, langsame Anmeldung) auswählen können, der angezeigt werden soll.
  • Wenn Sie auf einen Balken für einen bestimmten Problemtyp im Diagramm klicken, wird der Filter für den Problemtyp auf diesen Typ festgelegt, sodass nur diese Probleme angezeigt werden.
  • Die Liste unten auf der Seite zeigt die Werte für die wichtigsten Metriken (Datenträgerlatenz, Protokolllatenz und Anmeldedauer) sowie Werte für Bandbreite, Frame-Rate und Paketverlust.