Bei der Erstellung einer Farm oder einer VDI-Desktop-Zuweisung in der Horizon Cloud-Verwaltungskonsole können Sie das Feld Computer-OE verwenden, um optional eine Active Directory-Organisationseinheit (OE) anzugeben, in der sich die VMs der Farm oder die VDI-Desktop-VMs befinden sollen. Sie können diese Schritte ausführen, um Informationen zu der verschachtelten OE für Ihre Organisation zu suchen, die im Feld Computer-OE verwendet werden.

Hinweis: Microsoft begrenzt eine einzelne OE auf 64 Zeichen oder weniger. Ein OE-Pfad, der länger als 64 Zeichen ist, aber keine einzelne OE mehr als 64 Zeichen hat, ist gültig. Jede einzelne OE muss jedoch maximal 64 Zeichen lang sein.

Daher können Sie im Feld Standard-OE der Active Directory-Seite der Konsole und in den Feldern Computer-OE der Farm und der VDI-Desktop-Zuweisungen bis zu 64 Zeichen lange OEs eingeben, wobei der OE=-Teil Ihres Eintrags nicht mitgezählt wird.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die verschachtelten OE-Informationen auf Ihrem Active Directory-Domänenserver Ihrer Organisation zu suchen.

Prozedur

  1. Öffnen Sie von Ihrem Active Directory-Computer aus Active Directory-Benutzer und -Computer.
  2. Wählen Sie Ansicht > Erweiterte Funktionen (Aktivierte erweiterte Funktionen) aus.
  3. Navigieren Sie zu der Organisationseinheit, in die die Desktops platziert werden sollen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften.
  5. Klicken Sie auf Attribut-Editor und wählen Sie „Distinguished Name“ aus.
  6. Klicken Sie auf Anzeigen.
  7. Geben Sie die Distinguished Name-Informationen im Feld Computer-OE der Konsole ein.
    Es ist nur der Teil OU= der Zeichenfolge erforderlich. Der Teil DC= ist optional.