Der End-to-End-Workflow für die Verwendung von Horizon Image-Verwaltungsdienst zum Einrichten, Anpassen und Veröffentlichen von Images in Desktop-Zuweisungen beinhaltet eine bestimmte Abfolge von Aufgaben.

  1. Geben Sie in der Horizon Cloud-Verwaltungskonsole die Anmeldedaten für die vCenter Server-Instanzen an, die Sie für Horizon Image-Verwaltungsdienst konfigurieren möchten.

    Siehe Konfigurieren der vCenter Server-Instanzen.

  2. Importieren Sie in der Horizon Cloud-Verwaltungskonsole die Baseline-Images in den Image-Katalog. Wenn Sie Importoptionen angeben, markieren Sie jedes Baseline-Image mit dem entsprechenden Marker (z. B. Prod).

    Siehe:

  3. Veröffentlichen Sie die Image-Versionen, die Sie für Desktop-Zuweisungen zur Verfügung stellen möchten.

    Siehe Veröffentlichen einer Image-Version.

  4. Erstellen Sie in Horizon Console Desktop-Zuweisungen, die verwaltete Images aus dem Image-Katalog verwenden. Achten Sie darauf, jede Desktop-Zuweisung mit demselben Marker (z. B. Prod) zu kennzeichnen, den Sie mit dem jeweiligen Image verknüpft haben.

    Siehe:

    Zu diesem Zeitpunkt ist Horizon Image-Verwaltungsdienst für die Verwendung konfiguriert, und Sie können Ihren Endbenutzern die Berechtigung für Desktop-Zuweisungen basierend auf verwalteten Images gewähren.

    Um ein verwaltetes Image anzupassen und alle verknüpften Desktop-Zuweisungen für Ihre Pods mit dem neu angepassten Image zu aktualisieren, führen Sie die folgenden Aufgaben aus.

  5. Erstellen Sie in der Horizon Cloud-Verwaltungskonsole eine neue Version des Image, das Sie anpassen möchten.

    Siehe Neue Image-Version erstellen.

  6. Verwenden Sie vSphere Client, um die erforderlichen Anpassungen an die Image-Version vorzunehmen.

    Siehe Anpassen eines Image.

  7. Veröffentlichen Sie in der Horizon Cloud-Verwaltungskonsole die angepasste Image-Version.

    Siehe Veröffentlichen einer Image-Version.

  8. Um vorhandene Desktop-Zuweisungen für die Verwendung der neuen Image-Version zu aktualisieren, verschieben Sie den verknüpften Marker (z. B. Prod) von der ursprünglichen Image-Version auf die neue Version.

    Durch das Verschieben des Markers wird Horizon Image-Verwaltungsdienst aufgefordert, alle verknüpften Desktop-Zuweisungen mit der neuen Image-Version zu aktualisieren.