Über die Horizon Universal Console können Sie eine Image-Version aus dem Horizon Image-Verwaltungsdienst (IMS) löschen, wenn diese Image-Version nicht von einer Zuweisung verwendet wird. Um ein vollständiges Image zu löschen, müssen Sie zunächst alle Versionen dieses Image löschen.

Wenn Sie den Löschvorgang auf eine Image-Version anwenden, löscht Horizon Image-Verwaltungsdienst diese Version aus dem Image-Katalog. Bei Images, die IMS aus Horizon-Pods verwendet, löscht IMS auch die Image-Assets, die der Version aus der Quellinstanz von vCenter Server zugrunde liegen.

Wenn Sie nur die veröffentlichten Kopien einer Image-Version aus den Pods entfernen möchten, auf denen diese Kopien veröffentlicht wurden, verwenden Sie stattdessen die Option Veröffentlichung rückgängig machen. Siehe Rückgängigmachen der Veröffentlichung einer Image-Version.

Hinweis: Eine Image-Version, die von einer Zuweisung verwendet wird, kann nicht gelöscht werden.

Prozedur

  1. Wählen Sie in der Horizon Universal Console die Option Bestandsliste > Images - Multi-Pod aus.
    In der Konsole werden alle im Image-Katalog registrierten Images angezeigt.
  2. Klicken Sie auf den Namen des Image, das die Version enthält, die Sie löschen möchten.
    Die Seite „Image-Details“ wird angezeigt, auf der alle Versionen aufgelistet sind.
  3. Wählen Sie auf der Seite „Image-Details“ die zu löschende Version aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Mehr“ ( ... ) und wählen Sie Löschen aus dem Menü aus.
    Ein Bestätigungsdialogfeld wird angezeigt.
  4. Klicken Sie auf Fortfahren.
    Horizon Image-Verwaltungsdienst löscht die Image-Version. Die Image-Version ist für den Dienst nicht mehr sichtbar, und Sie können keine Image-Verwaltung mehr dafür durchführen.
  5. Um ein vollständiges Image zu löschen, wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4, um alle Versionen des Image zu löschen. Das System löscht automatisch das gesamte Image, wenn Sie die letzte verbleibende Version gelöscht haben.