Nachdem Sie die Bereitstellung eines Mandanten abgeschlossen haben, können Sie den Mandanten in der Verwaltungskonsole bereitstellen.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Mandanten im Service Center neben dem Mandanten auf Bearbeiten und dann auf die Schaltfläche Informationen anzeigen, um die Standarddaten für die lokale Anmeldung anzuzeigen. Notieren Sie sich diese Anmeldedaten.
  2. Navigieren Sie in Ihrem Browser zur Pool-IP-Adresse (https://10.1.1.12/admin) der Mandanten-Appliance und melden Sie sich mit den lokalen Anmeldedaten an, die im Service Center angezeigt werden.
  3. Aktualisieren Sie das Kennwort und fahren Sie mit dem nächsten Bildschirm fort.
  4. Konfigurieren Sie Active Directory.
    1. Klicken Sie im Assistenten für Erste Schritte neben Active Directory auf Konfigurieren.
    2. Geben Sie die Domänendienstdaten basierend auf dem Arbeitsblatt für die Mandanteninstallation ein und klicken Sie auf Domänendienst.
    3. Geben Sie die Domänenbeitrittsdaten basierend auf dem Arbeitsblatt für die Mandanteninstallation ein und klicken Sie dann auf Speichern.
    4. Geben Sie Informationen zur Administratorgruppe ein und klicken Sie auf Speichern.
  5. Melden Sie sich mit den Anmeldedaten für Domänenadministratoren an.

Nächste Maßnahme

Nachdem Sie die Bereitstellung des neuen Mandanten abgeschlossen haben, müssen Sie Unified Access Gateway (UAG) einrichten. Siehe Installieren des Unified Access Gateway.