In dieser Aufgabe wird beschrieben, wie Sie Horizon Version Manager (HVM) installieren.

Prozedur

  1. Stellen Sie die Horizon Version Manager-OVA in vCenter bereit.
    1. Öffnen Sie einen Browser und melden Sie sich bei Ihrem Management-vCenter an.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Cluster und klicken Sie auf OVF-Vorlage bereitstellen...
    3. Wählen Sie den VM-Ordner aus, in dem die Appliance bereitgestellt werden soll, und benennen Sie die Appliance entsprechend den Details im Dienstanbieter-Installationsarbeitsblatt.
    4. Wählen Sie den Cluster aus, klicken Sie auf Weiter und warten Sie, bis die Validierung abgeschlossen ist.
    5. Klicken Sie auf dem Bildschirm Details überprüfen auf Weiter.
    6. Wählen Sie den Datenspeicher aus und klicken Sie auf Weiter.
    7. Wählen Sie das Zielnetzwerk aus und klicken Sie auf Weiter.
    8. Füllen Sie auf dem Bildschirm Vorlage anpassen die vier Kennworttextfelder für die Stamm- und Rundeck-Benutzeroberfläche aus, erweitern Sie das Dropdown-Menü Netzwerk, füllen Sie die vier verbleibenden Textfelder aus und klicken Sie auf Weiter.
    9. Klicken Sie auf dem Bildschirm Bereit zum Abschließen auf Beenden, um mit der Bereitstellung zu beginnen.
  2. Schalten Sie die VM ein und warten Sie einige Minuten.
  3. Kopieren Sie Plattformdateien in die Appliance.
    1. Starten Sie WinSCP und melden Sie sich bei der neu bereitgestellten HVM-Appliance über die zugehörige IP-Adresse mit dem Protokolltyp „SCP“ und dem Benutzernamen root an.
    2. Akzeptieren Sie alle Zertifikate.
    3. Übertragen Sie alle Debian-Dateien, JSON, latest_rev.txt und die OVA-Datei für die Appliance-Vorlage aus dem Ordner in Ihrer Dateieingaben zu /opt/vmware/hvm/install-upgrade. Es sind insgesamt 11 Dateien.
  4. Ändern Sie die Berechtigungen für das JSON-Manifest.
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei node-manifest.json in WinSCP und klicken Sie auf Eigenschaften. Ändern Sie die Berechtigungen, sodass „Besitzer“, „Gruppe“ und „Andere“ über vollständige Berechtigungen zum Lesen/Schreiben/Ausführen verfügen.
    2. Klicken Sie auf OK.
  5. Schließen Sie WinSCP.
  6. Melden Sie sich bei Horizon Version Manager RunDeck an (ignorieren Sie jegliche SSL-Warnungen).
    1. Navigieren Sie in einem Browser zu https://HVM_IPADDRESS:4443/.
    2. Melden Sie sich mit dem Benutzernamen rundeck und dem zuvor festgelegten Kennwort an.
  7. Klicken Sie auf Projekte > Horizon-DaaS.
  8. Klicken Sie auf Aufträge > Horizon-Air-Link-Installationsprogramm.
  9. Füllen Sie die Informationen basierend auf den Details im Dienstanbieter-Installationsarbeitsblatt aus. Bei allen Textfeldern wird die Groß-/Kleinschreibung beachtet.

    Beachten Sie Folgendes:

    • Stellen Sie sicher, dass Sie die HAL-OVA und nicht HVM auswählen.
    • Sie können die Textfelder Routen-Gateway, Webproxy-Server und Webproxy-Port überspringen.
    • Wenn Sie diesen Schritt erneut durchführen, müssen Sie das Textfeld Bereitstellung erzwingen in Yes ändern, um die vorherige fehlgeschlagene Bereitstellung der Appliance zu überschreiben.
    • Verwenden Sie bei VXLAN den vollständigen Netzwerknamen, der in vCenter bzw. im Netzwerk angezeigt wird.
  10. Blättern Sie zurück nach oben und klicken Sie auf Auftrag jetzt ausführen.
  11. Überwachen Sie den Upload-Status unten links im Browserfenster.
  12. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf die Schaltfläche Protokollausgabe und überwachen Sie den Fortschritt.
  13. Wenn Sie einen Auftrag aus irgendeinem Grund beenden müssen, blättern Sie auf der Seite nach oben und klicken Sie auf die Schaltfläche Aufgabe X beenden in der oberen rechten Ecke.
  14. Wenn der Auftrag fehlschlägt und Sie ihn aus irgendeinem Grund erneut ausführen müssen, blättern Sie auf der Seite nach oben und klicken Sie auf die Schaltfläche Erneut ausführen... und dann auf Erneut ausführen. Mit dieser Aktion gelangen Sie zurück zur vorherigen Seite, sodass Sie Korrekturen vornehmen können.
  15. Sobald das Upgrade abgeschlossen ist, werden die folgenden Informationen in der Protokollausgabe angezeigt:

    Sie können auf der Seite auch nach oben blättern und überprüfen, ob neben dem Namen des Auftrags ein grünes Häkchen angezeigt wird.

  16. Sie können jetzt Horizon Version Manager verwenden, um neue Dienstanbieter bereitzustellen, vorhandene Dienstanbieter von Horizon DaaS 8.0.1 zu aktualisieren oder vorhandene Mandanten zu aktualisieren und zu migrieren.