Nach Abschluss der Upgrade-Aufgabe müssen Sie die Migrationsaufgabe in RunDeck ausführen.

Voraussetzungen

Vor dem Ausführen der Migrationsaufgabe müssen Sie zuerst die Upgrade-Aufgabe abschließen.

Prozedur

  1. Rufen Sie die Organisations-ID des Mandanten im Service Center ab.
    1. Melden Sie sich bei vCenter an.
    2. Das Textfeld ID befindet sich links neben dem Mandantennamen.
  2. Klicken Sie auf Aufträge > Horizon DaaS-Migrationsmandanten-Appliances.
    Seite „Rundeck-Aufträge“ mit dem Auftrag „Horizon DaaS-Migrationsmandanten-Appliances“
  3. Geben Sie die Informationen an und klicken Sie dann auf Auftrag jetzt ausführen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Protokollausgabe und überwachen Sie den Upload-Status unten links im Browserfenster.
    Nach erfolgreichem Abschluss des Auftrags wird die folgende Ausgabe im Protokoll angezeigt: Beispiel einer Protokollausgabe
  5. Wenn Sie die neue Version überprüfen möchten, melden Sie sich bei der Verwaltungskonsole an und klicken Sie auf das Symbol ? und wählen Sie Info aus.
    Option „Info“ im Menü „Hilfe“
    Es wird ein Dialogfeld mit der Versionsnummer angezeigt. Dialogfeld „Versionsnummer“
  6. Wenn Sie eine einzelne vCenter Server-Konfiguration verwenden, legen Sie für die Richtlinie allow.shared.hostmanager true fest.
    Wichtig: Die Verwendung einer einzelnen vCenter Server-Konfiguration wird nicht als Best Practice für Produktionsumgebungen angesehen. Verwenden Sie diese Konfiguration nur für Demonstrationsumgebungen oder solche mit begrenzter Nutzung.
    1. Klicken Sie im Service Center auf Mandanten > Richtlinie.
      Die Seite Richtlinienkonfiguration wird angezeigt.
    2. Klicken Sie auf einen leeren Bereich auf der Seite rechts oder links neben der Richtlinienliste.
    3. Geben Sie dtpolicy ein.
      Zusätzliche ausgeblendete Richtlinien werden in der Liste angezeigt.
    4. Wenn für allow.shared.hostmanager false (Standardwert) festgelegt ist, doppelklicken Sie auf das Wort false, um den Wert zu bearbeiten.
    5. Geben Sie true ein und klicken Sie auf OK.

Nächste Maßnahme

Nachdem Sie die Migrationsaufgabe für den neuen Mandanten abgeschlossen haben, müssen Sie Unified Access Gateway (UAG) einrichten. Siehe Installieren des Unified Access Gateway.