Sie können ein Upgrade eines Mandanten auf Horizon DaaS 9.1.0 durchführen.

Zum Aktualisieren eines Mandanten müssen vier Aufgaben durchgeführt werden.
  • Durch Ausführen einer Upgrade-Aufgabe in RunDeck werden die neuen „blauen“ Mandanten-Appliances bereitgestellt und für die Weitergabe vorbereitet.
  • Durch Ausführen einer Migrationsaufgabe in RunDeck am Tag Ihres Wartungsfensters werden die alten Mandanten ausgeschaltet und auf die neuen Appliances umgestellt.
  • Einrichten von Unified Access Gateway (UAG)
  • Konfigurieren automatischer Agent-Upgrades.
Nach der Durchführung dieser Schritte können Sie Images, Desktops, Pools und Farmen migrieren und aktualisieren.
Beachten Sie Folgendes:
  • Ihre Mandantenzuweisungen werden weiterhin ausgeführt, auch wenn sie sich auf DaaS Agent 9.0.x befinden.
  • Sie können jeweils nur einen Mandanten aktualisieren und migrieren.
  • Das Herunterladen von Nutzungsberichten auf einen Mandanten, der aktualisiert, aber nicht migriert wurde, funktioniert erst nach der Migration.