Wenn Sie den Chrome-Browser verwenden, können Sie im HTML Access-Client eine H.264-Decodierung für Remote-Desktop- und -anwendungssitzungen zulassen.

Wenn Sie die H.264-Decodierung zulassen, verwendet der HTML Access-Client diese auch, sofern der Agent H.264-Kodierung unterstützt. Wenn der Agent keine H.264-Kodierung unterstützt, verwendet der HTML Access-Client die JPEG/PNG-Decodierung.

Wenn Sie mit einem Remote-Desktop oder einer Remoteanwendung verbunden sind, können Sie die H.264-Decodierung zulassen, indem Sie im Fenster „Einstellungen“ die Option H.264-Decodierung zulassen aktivieren, die in der Sidebar verfügbar ist. Sie müssen die Verbindung zum Remote-Desktop oder zur Remoteanwendung trennen und wiederherstellen, damit die neue Einstellung wirksam wird.

Wenn Sie nicht mit einem Remote-Desktop oder einer Remoteanwendung verbunden sind, können Sie rechts oben im Auswahlbildschirm für Desktops und Anwendungen auf die Symbolleistenschaltfläche Einstellungen klicken und im Fenster „Einstellungen“ die Option H.264-Decodierung zulassen aktivieren. Die neue Einstellung wird für alle Sitzungen wirksam, die nach der Einstellungsänderung verbunden sind.