Bevor Endbenutzer auf einen Remote-Desktop oder eine Remoteanwendung zugreifen können, müssen Administratoren bestimmte Pool- und Farmeinstellungen konfigurieren und Horizon Agent auf den virtuellen Maschinen des Remote-Desktops sowie auf RDS-Hosts im Datencenter installieren.

Vorbereitungen

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre vSphere-Infrastruktur- und Horizon-Komponenten die Systemanforderungen für HTML Access erfüllen.

    Siehe Systemanforderungen für HTML Access.

  • Vergewissern Sie sich, dass die HTML Access-Komponente zusammen mit dem Verbindungsserver auf dem Host bzw. den Hosts installiert ist und dass die Windows-Firewall auf den Verbindungsserver-Instanzen und allen Sicherheitsservern eingehenden Datenverkehr am TCP-Port 8443 zulassen.

    Siehe Vorbereiten von Verbindungsservern und Sicherheitsservern für HTML Access.

  • Wenn Sie eine Firewall eines Drittanbieters verwenden, konfigurieren Sie eine Regel, mit der eingehender Datenverkehr von Horizon Servern am TCP-Port 22443 für die Horizon-Desktops im Datencenter zugelassen wird.

  • Stellen Sie sicher, dass die folgende Software in der angegebenen Reihenfolge auf der virtuellen Maschine installiert wurde, die Sie als Desktop-Quelle oder RDS-Host verwenden möchten: ein unterstütztes Betriebssystem und VMware Tools.

    Eine Liste der unterstützten Betriebssysteme finden Sie unter Systemanforderungen für HTML Access.

  • Machen Sie sich mit den Verfahren für das Erstellen von Pools sowie Farmen und für das Zuweisen von Benutzerberechtigungen vertraut. Weitere Informationen finden Sie in den Themen zur Erstellung von Pools und Farmen im Dokument Einrichten von Desktops und Anwendungen in View.

  • Um sicherzustellen, dass der Remote-Desktop oder die Remoteanwendung für Endbenutzer zugänglich ist, müssen Sie überprüfen, ob die Horizon Client-Software auf einem Clientsystem installiert wurde. Testen Sie die Verbindung, indem Sie die Horizon Client-Software verwenden, bevor Sie über einen Browser eine Verbindung herzustellen versuchen.

    Anweisungen zur Installation von Horizon Client finden Sie auf der Website für die Horizon Client-Dokumentation unter https://www.vmware.com/support/viewclients/doc/viewclients_pubs.html.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen der unterstützten Browser für den Zugriff auf einen Remote-Desktop verwenden. Siehe Systemanforderungen für HTML Access.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Der HTML Access-Client ist eine gute Alternative, wenn die Horizon Client-Software nicht auf dem Clientsystem installiert ist.

Anmerkung:

Die Horizon Client-Software bietet mehr Funktionen und eine höhere Leistung als der HTML Access-Client. Beispielsweise funktionieren beim HTML Access-Client einige Tastenkombinationen auf dem Remote-Desktop nicht, sie funktionieren allerdings bei Horizon Client.

Prozedur

  1. Erstellen oder bearbeiten Sie für RDS-Desktops und -Anwendungen die Farm mit Horizon Administrator und aktivieren Sie die Option HTML Access für Desktops und Anwendungen in dieser Farm zulassen in den Farmeinstellungen.
  2. Bei Einzelsitzung-Desktop-Pools erstellen oder bearbeiten Sie den Desktop-Pool mit Horizon Administrator, damit dieser mit HTML Access verwendet werden kann.
    1. Aktivieren Sie HTML Access in den Desktop-Pool-Einstellungen.

      Die Einstellung HTML Access erscheint nicht im Assistenten „Desktop-Pool hinzufügen“ beim Erstellen von RDS-Desktop-Pools. Stattdessen aktivieren Sie die Option HTML Access für Desktops und Anwendungen in dieser Farm zulassen beim Erstellen oder Bearbeiten der Farm von RDS-Hosts.

    2. Stellen Sie sicher, dass in den Pool-Einstellungen die Maximale Auflösung für alle Monitore auf 1920x1200 oder höher festgelegt ist.
  3. Nach der Erstellung, Neuzusammenstellung oder Aktualisierung der Pools für die Verwendung von Horizon Agent mit der HTML Access-Option melden Sie sich mit Horizon Client bei einem Desktop oder einer Anwendung an.

    Mit diesem Schritt stellen Sie noch vor der Verwendung von HTML Access sicher, dass der Pool ordnungsgemäß arbeitet.

  4. Öffnen Sie einen unterstützten Browser und geben Sie eine URL ein, die auf Ihre Verbindungsserver-Instanz verweist.

    Beispiel:

    https://horizon.mycompany.com

    Stellen Sie sicher, dass Sie https in der URL verwenden.

  5. Klicken Sie auf der angezeigten Webseite auf VMware Horizon HTML Access und melden Sie sich so wie bei der Horizon Client-Software an.
  6. Klicken Sie auf der eingeblendeten Auswahlseite für Desktops und Anwendungen zur Herstellung der Verbindung auf ein Symbol.

Ergebnisse

Sie können jetzt über einen Webbrowser auf einen Remote-Desktop oder eine Remoteanwendung zugreifen, wenn Sie ein Clientgerät verwenden, für das die Horizon Client-Software nicht im Betriebssystem installiert ist oder installiert werden kann.

Nächste Maßnahme

Zur Erhöhung der Sicherheit oder für den Fall, dass Ihre Sicherheitsrichtlinien für den Blast-Agent auf dem Remote-Desktop die Verwendung eines SSL-Zertifikats einer Zertifizierungsstelle vorsehen, finden Sie weitere Informationen unter Konfigurieren von HTML Access-Agents zur Verwendung von neuen SSL-Zertifikaten.