Die in einem Remote-Desktop oder einer Remoteanwendung verwendete Zeitzone wird automatisch als Zeitzone für Ihr lokales System festgelegt. Wenn allerdings bei der Verwendung das HTML Access-Client die Zeitzone aufgrund bestimmter Richtlinien für die Sommerzeit nicht ermittelt werden kann, müssen Sie die Zeitzone manuell festlegen.

Um die korrekte Zeitzone vor der Herstellung einer Verbindung mit einem Remote-Desktop oder einer Remoteanwendung manuell festzulegen, klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen in der Symbolleiste rechts oben im Auswahlfenster für Desktops und Anwendungen. Deaktivieren Sie die Option Zeitzone automatisch festlegen im Fenster „Einstellungen“ und wählen Sie eine Zeitzone aus dem Dropdown-Menü aus.

Die ausgewählte Zone wird als Ihre bevorzugte Zeitzone gespeichert, die bei der Herstellung einer Verbindung mit einem Remote-Desktop oder einer Remoteanwendung verwendet werden soll.

Wenn Sie bereits mit einem Remote-Desktop oder einer Remoteanwendung verbunden sind, kehren Sie zum Auswahlfenster für Desktops und Anwendungen zurück und ändern Sie die aktuelle Einstellung für die Zeitzone.

Die Option Zeitzone automatisch festlegen ist nicht im Fenster „Einstellungen“, das aus der Sidebar aufgerufen werden kann, verfügbar.

Hinweis: Wenn Sie den Chrome-Browser auf einem Android-System verwenden, die Option Zeitzone automatisch festlegen auf true festgelegt ist und Sie die Zeitzone des Android-Systems ändern, wird die neue Zeitzone nicht automatisch mit dem Remote-Desktop synchronisiert. Dies ist eine Beschränkung von Chrome auf dem Android-System. Um die ausgewählte Zeitzone zu synchronisieren, müssen Sie Android und den Chrome-Browser neu starten.