Wenn neue Versionen des VMware Identity Manager Desktops verfügbar sind, kopieren und installieren Sie die ZIP-Datei von der Seite „VMware Downloads“ in die einzelnen virtuellen Appliances des VMware Identity Managers in Ihrer Bereitstellung. Mit dem Befehl check-client-updates.pl stellen Sie die Dateien des Installationsprogramms bereit und starten dann den Tomcat-Dienst auf jeder virtuellen Appliance neu.

Voraussetzungen

  • Die Benutzer benötigen auf ihren Computern Administratorrechte, um die Anwendung VMware Identity Manager Desktop zu installieren und automatisch zu aktualisieren. Wenn Benutzer keine Administratorrechte besitzen, können Sie Tools für die Verteilung von Software verwenden, um die Anwendung an Ihre Benutzer zu verteilen bzw. um die Anwendung zu aktualisieren.

  • Planen Sie das Hinzufügen dieser Installationsprogrammdateien zu den virtuellen Appliances des VMware Identity Managers während eines Wartungsfensters, da die virtuelle Appliance neu gestartet wird und dies den Benutzerzugriff unterbrechen könnte.

Prozedur

  1. Laden Sie die ZIP-Datei des VMware Identity Manager Desktops von der Seite „My VMware Downloads“ auf einen Computer herunter, der auf die virtuelle Appliance des VMware Identity Managers zugreifen kann.
  2. Kopieren Sie die ZIP-Datei in ein temporäres Verzeichnis der virtuellen Appliance. Beispiel:

    scp filen.n.n-nnnnnnn.zip root@identitymanager-va.com:/tmp/

  3. Melden Sie sich bei der virtuellen Appliance als Root-Anwender an.
  4. Entzippen und installieren Sie die neue ZIP-Datei im Verzeichnis „Downloads“.

    /usr/local/horizon/scripts/check-client-updates.pl --install --clientfile /tmp/file.n.n.n-nnnnn.zip

    Dieses Skript entzippt die Datei automatisch und kopiert die Installationsdatei des VMware Identity Manager Desktops für die Windows-Computer in das Verzeichnis /opt/vmware/horizon/workspace/webapps/ROOT/client. Es aktualisiert automatisch die Einträge im Verzeichnis /opt/vmware/horizon/workspace/webapps/ROOT/client/cds und aktualisiert den Wert des URL-Parameters für den Download-Link.

  5. Starten Sie den Tomcat-Dienst auf der virtuellen Appliance neu.
  6. Wiederholen Sie diese Schritte für jede virtuelle Appliance in Ihrer Umgebung.

    Benutzer können die Identity Manager Desktop-Anwendung von Ihren VMware Identity Manager-Konten oder über den Download-Link https://IdentityManagerFQDN/download herunterladen. Die Identity Manager Desktop-Anwendungen der Benutzer werden automatisch aktualisiert, wenn die Benutzer die neue Version herunterladen.