Der Satz der Standardzugriffsrichtlinien gilt für alle Anwendungen und Desktops in Ihrem Katalog. Sie können auch Zugriffsrichtlinien für einzelne Anwendungen oder Desktop-Pools festlegen. Diese überschreiben die Standardzugriffsrichtlinie.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Weitere Informationen zu Zugriffsrichtlinien finden Sie im Administratorhandbuch für VMware Identity Manager.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu „Identitäts- und Zugriffsmanagement“ > „Verwalten“ > Seite „Richtlinien“.
  2. Klicken Sie auf eine Richtlinie, die Sie bearbeiten möchten, oder klicken Sie auf Richtlinie hinzufügen, um eine neue Richtlinie zu erstellen.
  3. Auf der Richtlinienseite bearbeiten oder definieren Sie die Richtlinie.
  4. Geben Sie im Abschnitt Gültig für die Anwendungen an, für die die Richtlinie gelten soll.

    Es werden alle Anwendungen aufgeführt, die zum Katalog hinzugefügt wurden.

  5. Klicken Sie auf Speichern.