Um Horizon Air-Desktops und -Anwendungen mit VMware Identity Manager zu integrieren, fügen Sie die Detailinformationen Ihres Horizon Air-Mandanten in der VMware Identity Manager-Verwaltungskonsole hinzu und synchronisieren Ressourcen sowie Berechtigungen Ihres Horizon Air-Mandanten mit dem VMware Identity Manager-Dienst.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Anmerkung:

Wenn Sie mehrere Konnektoren in einem Hochverfügbarkeitsszenario eingerichtet haben, müssen Sie die Horizon Air-Integration in allen Konnektoren konfigurieren. Sie können für einen der Konnektoren einen Zeitplan für eine automatische Synchronisierung festlegen, müssen aber für die anderen Konnektoren eine manuelle Synchronisierung einrichten.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass die unter Voraussetzungen für die Integration beschriebenen Voraussetzungen erfüllt sind.

  • Stellen Sie sicher, dass der Horizon Air-Mandantenname ein vollqualifizierter Domänenname (Fully Qualified Domain Name, FQDN) ist. Beispiel: server-ta1-1.example.com anstelle von server-ta1-1.

  • Stellen Sie sicher, dass die Horizon Air-Mandanten-Appliances über gültige SSL-Zertifikate einer installierten Zertifizierungsstelle verfügen. Selbstsignierte Zertifikate werden nicht unterstützt. Das Zertifikat muss dem FQDN der Mandanten-Appliance entsprechen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der VMware Identity Manager-Verwaltungskonsole an.
  2. Wählen Sie in der Registerkarte Katalog Desktop-Anwendungen verwalten > Horizon Air-Anwendungen aus.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Horizon Air-Desktops und -Anwendungen aktivieren.
  4. Geben Sie die Informationen für Ihre Umgebung ein.
    Wichtig:

    Verwenden Sie beim Eingeben Ihrer Domäneninformationen ausschließlich ASCII-Zeichen.

    Option

    Beschreibung

    Mandantenhost

    Vollqualifizierter Domänenname Ihres Mandantenhosts Beispiel: tenant1.example.com

    Mandantenport

    Portnummer Ihres Mandantenhosts. Beispiel: 443

    Administratorbenutzername

    Benutzername für Ihr Mandantenadministratorkonto. Beispiel: tenantadmin

    Administratorkennwort

    Kennwort für Ihr Mandantenadministratorkonto.

    Administratordomäne

    Name der Active Directory-NETBIOS-Domäne, die den Mandantenadministrator enthält.

    Zu synchronisierende Domänen

    Namen der Active Directory-NETBIOS-Domänen zur Synchronisierung von Horizon Air-Ressourcen und -Berechtigungen.

    Anmerkung:

    Für dieses Feld muss die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden. Stellen Sie sicher, dass bei der Eingabe der Namen Groß- und Kleinbuchstaben korrekt verwendet werden.

     

    Bereitstellungstyp

    Wählen Sie, wie Horizon Air-Ressourcen den Benutzern im Benutzerportal zur Verfügung gestellt werden.

    • Vom Benutzer aktiviert: Horizon Air-Ressourcen werden der Seite „Katalog“ im Workspace ONE-Portal hinzugefügt. Zur Verwendung einer Ressource müssen Benutzer die Ressource aus der Seite „Katalog“ in die Startseite verschieben.

    • Automatisch: Horizon Air-Ressourcen werden direkt auf der Startseite im Benutzerportal hinzugefügt, damit sie im Workspace ONE-Portal sofort vom Benutzer verwendet werden können.

    Der von Ihnen hier ausgewählte Bereitstellungstyp ist eine globale Einstellung, die für alle Benutzerberechtigungen für sämtliche Ressourcen in der Horizon Air-Integration gilt. Auf der Seite „Berechtigungen“ der Ressource können Sie den Bereitstellungstyp für einzelne Benutzer oder Benutzergruppen pro Ressource ändern.

    Es wird empfohlen, den globalen Bereitstellungstyp auf Vom Benutzer aktiviert einzustellen. Dann können Sie die Einstellung für bestimmte Benutzer oder Benutzergruppen pro Ressource ändern.

    Weitere Informationen zum Einrichten des Bereitstellungstyps finden Sie unter Einstellen des Bereitstellungstyps für Horizon Air-Berechtigungen

    Frequenz zum Synchronisieren in Horizon Air auswählen

    Die Häufigkeit, in der Horizon Air-Ressourcen und -Berechtigungen synchronisiert werden. Sie können einen festen Zeitraum für eine regelmäßige Synchronisierung festlegen oder eine manuelle Synchronisierung auswählen. Mit der Auswahl von Manuell müssen Sie immer dann, wenn Horizon Air-Ressourcen oder -Berechtigungen geändert werden, diese Seite aufrufen und Jetzt synchronisieren anklicken.

    Standard-Client für den Start auswählen

    Der Standard-Client für den Start von Horizon Air-Ressourcen. Wählen Sie Browser, um die Ressourcen in einem Webbrowser zu starten, oder Client, um die Ressourcen in Horizon Client zu starten.

    Diese Einstellung gilt für alle Benutzer und alle Ressourcen in Ihrer Horizon Air-Integration, aber sie kann von Endbenutzern überschrieben werden, wenn sie Horizon Air-Desktops oder -Anwendungen im Workspace ONE-Portal starten, indem sie die Option Im Browser starten oder In Client starten wählen.

    Beispiel:

    Horizon Air aktivieren


  5. Klicken Sie auf Speichern.
  6. Klicken Sie auf Jetzt synchronisieren, um die Ressourcen und Berechtigungen des Horizon Air-Mandanten mit dem VMware Identity Manager-Dienst zu synchronisieren.

Nächste Maßnahme

Konfigurieren der SAML-Authentifizierung.