Nachdem Sie das aktualisierte ThinApp-Paket erstellt haben, kopieren Sie die entsprechenden Dateien in einen neuen Unterordner auf derselben Ebene wie der vorhandene Unterordner auf der Netzwerkfreigabe.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Voraussetzungen

Vergewissern Sie sich, dass Sie über die Dateien für das aktualisierte ThinApp-Paket verfügen, nachdem Sie die Schritte unter Erstellen des aktualisierten ThinApp-Pakets ausgeführt und den VersionID-Wert erhöht haben.

Vergewissern Sie sich, dass Sie Zugriff auf die Netzwerkfreigabe haben, Unterordner erstellen und Dateien in diese kopieren können.

Prozedur

  1. Erstellen Sie im Netzwerkfreigabeordner einen neuen Unterordner für das aktualisierte ThinApp-Paket.

    Behalten Sie den vorhandenen Unterordner für das ThinApp-Paket, das Sie aktualisieren, bei und ändern Sie seinen Inhalt nicht.

    Nach der nächsten planmäßigen Synchronisierung ignoriert VMware Identity Manager das ältere Paket, wenn es erkennt, dass das neue Paket denselben AppID-Wert und einen höheren VersionID-Wert hat.

    Normalerweise wird bei der Benennung des Unterordners derselbe Name verwendet wie für die ThinApp-Anwendung oder es wird angegeben, welche Anwendung sich in dem Ordner befindet. Beispiel: Wenn die Netzwerkfreigabe als appshare auf einem Host mit dem Namen server benannt wird und der Name der Anwendung abceditor lautet, wird der Pfad zum Unterordner für das ThinApp-Paket als \\server\appshare\abceditor benannt.

    Anmerkung:

    Verwenden Sie beim Erstellen von Namen für die Unterordner Ihrer Netzwerkfreigabe, deren ThinApp-Pakete mit VMware Identity Manager verteilt werden sollen, ausschließlich ASCII-Zeichen. Nicht-ASCII-Zeichen werden nicht unterstützt.

  2. Kopieren Sie die EXE- und DAT-Dateien für das aktualisierte ThinApp-Paket in den neuen Unterordner.
  3. (Optional) : Wenn Sie nicht bis zur nächsten planmäßigen Synchronisierung warten möchten, können Sie VMware Identity Manager über die Seite „App-Pakete – ThinApp“ auf der Verwaltungskonsole mit der Netzwerkfreigabe synchronisieren.

    Wenn VMware Identity Manager die planmäßige Synchronisierung mit dem Netzwerkfreigabeordner ausführt und eine Anwendung findet, die dieselbe AppID hat wie eine andere Anwendung, vergleicht es die VersionID-Werte. Das ThinApp-Paket mit der höchsten VersionID wird als letzte Aktualisierung verwendet. VMware Identity Manager übernimmt automatisch die vorherigen Benutzerberechtigungen für das ThinApp-Paket mit der höchsten VersionID, und Verknüpfungen auf den Systemen der Benutzer werden synchronisiert, damit sie auf das aktualisierte Paket verweisen.