Um ein Upgrade von VMware Identity Manager-Connector (Windows) durchzuführen, laden Sie das Installationsprogramm für die neue Version aus My VMware oder My Workspace ONE herunter und führen das Installationsprogramm aus. Sie müssen die alte Version nicht deinstallieren.

Nach dem Upgrade müssen Sie weder einen neuen Aktivierungscode für VMware Identity Manager-Connector generieren noch das Produkt erneut aktivieren. Ihre vorhandene Konfiguration gilt auch für den aktualisierten Konnektor.

Prozedur

  1. Laden Sie das VMware Identity Manager Connector-Installationsprogramm für Windows aus My VMware oder My Workspace ONE herunter.

    So rufen Sie das Installationsprogramm aus My VMware ab:

    1. Melden Sie sich bei My VMware an.

    2. Laden Sie das VMware Identity Manager Connector-Installationsprogramm für Windows von der VMware Identity Manager-Downloadseite herunter.

  2. Speichern Sie die Installationsdatei auf demselben Windows-Server, auf dem die frühere Version des Konnektors installiert ist.
  3. Führen Sie das Installationsprogramm aus und folgen Sie den Eingabeaufforderungen, um das Upgrade abzuschließen.
    Hinweis:

    Wenn das Installationsprogramm während des Upgrades eine niedrigere Version von JRE auf dem Windows Server erkennt als die, die mit dem Installationsprogramm bereitgestellt wurde, werden Sie aufgefordert, die neue JRE-Version zu installieren.

  4. Wenn JRE im Zuge des Connector-Upgrades aktualisiert wird, starten Sie den Windows-Server neu, nachdem das Upgrade abgeschlossen ist.

    Durch den Neustart des Servers wird die Variable JAVA_HOME auf die neueste JRE festgelegt, die mit dem Upgrade installiert ist. Dadurch verwendet der Konnektor die aktuellste Version von JRE.