Sie können zu einer vorherigen Version von VMware Integrated OpenStack zurückkehren, indem Sie Ihre vorherige Bereitstellung wiederherstellen.

Vorbereitungen

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie die vorherige VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung in Ihrem OpenStack-Manager beibehalten haben.

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie bereit sind, die in der vorherigen VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung ausgeführten Dienste zu beenden.

Prozedur

  1. Wählen Sie im vSphere Web Client die Option Home > Bestandslisten aus und klicken Sie auf das Symbol VMware Integrated OpenStack.
  2. Klicken Sie im Fenster „Bestandslisten“ auf OpenStack-Bereitstellungen.

    Die aktuelle VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung wird im mittleren Fenster angezeigt.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der aktuellen Bereitstellung auf der Registerkarte OpenStack-Bereitstellungen und wählen Sie OpenStack-Bereitstellung beenden aus.
  4. Kehren Sie zum VMware Integrated OpenStack-Hauptfenster zurück (Startseite > Bestandslisten > VMware Integrated OpenStack).
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten und dann auf die Registerkarte Upgrades.

    Auf der Registerkarte Upgrades werden die VMware Integrated OpenStack 3.0 oder 3.1-Bereitstellung und ältere Bereitstellungen aufgelistet.

  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der vorherigen VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung und wählen Sie aus dem Popup-Menü die Option Wiederherstellen aus.

Ergebnisse

Wenn die Wiederherstellung Ihrer VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung abgeschlossen ist, wird der OpenStack-Dienst neu gestartet.