Das VMware Integrated OpenStack 3.0 oder 3.1-Upgrade ist ein Debian-Patch. Wenn Sie den Upgrade-Patch installieren, aktualisieren Sie die VMware Integrated OpenStack Manager-vApp.

Prozedur

  1. Laden Sie das Upgrade als Debian-Patch von VMware herunter.

    Wenn Sie nicht wissen, wo Sie den Upgrade-Patch abrufen sollen, navigieren Sie zur VMware Integrated OpenStack-Produktseite https://www.vmware.com/products/openstack.

  2. Fügen Sie den Upgrade-Patch Ihrer VMware Integrated OpenStack-Installation hinzu.
    1. Melden Sie sich bei der Konsole für den VMware Integrated OpenStack-Verwaltungsserver an.
    2. Laden Sie die Debian-Datei für den Patch herunter.
    3. Fügen Sie den Pfad für den Upgrade-Patch hinzu.
      viopatch add -l <upgrade patch path> 				
    4. Vergewissern Sie sich, dass der Upgrade-Patch erfolgreich hinzugefügt wurde.
      viopatch list

      Mit diesem Befehl wird eine Liste der verfügbaren Patches mit den jeweiligen Versionsnummern, dem jeweiligen Typ und dem aktuellen Status zurückgegeben. Die Liste gibt den Upgrade-Patch nach Build-Nummer an.

  3. Installieren Sie den Upgrade-Patch.
    1. Stellen Sie sicher, dass der VMware Integrated OpenStack-Dienst entweder ausgeführt wird oder noch nicht bereitgestellt wurde.

      Wenn sich der VMware Integrated OpenStack-Dienst in einem anderen Status befindet, schlägt das Upgrade fehl.

    2. Melden Sie sich beim VMware Integrated OpenStack-Verwaltungsserver an und installieren Sie den Patch.
      viopatch install -p <upgrade patch name> -v <upgrade patch version>				

      Die Patch-Installation dauert einige Minuten.

  4. Führen Sie den Befehl viocli dbverify aus, um die VMware Integrated OpenStack-Datenbank auf bekannte Probleme zu überprüfen, wie beispielsweise doppelte oder fehlende Schlüssel, die Probleme beim Upgrade-Vorgang verursachen können.
    viocli dbverify [-d NAME] [-h] [-v]

    Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Befehl „viocli dbverify“.

Ergebnisse

Die VMware Integrated OpenStack-vApp wurde nun aktualisiert.

Nächste Maßnahme

Jetzt können Sie die neue VMware Integrated OpenStack-Bereitstellung installieren und bereitstellen.